2. Bundesliga 2014/15 (1. Spieltag): Kaiserslautern – 1860: Stahl und Sánchez sorgen für Löwen-Traumstart!


In meiner Saisonprognose zur 2. Bundesliga habe ich den 1. FC Kaiserslautern als meinen Meisterschaftsfavoriten benannt. Zum Start gegen die Münchner Löwen heute erwarte ich allerdings eine Niederlage, wenn nicht sogar eine Klatsche. Ich tippe auf ein 4:0 für 1860 mit einem überragenden Yannick Stark und Neuzugang Ilie Sánchez als kongenialem Partner.

Als Löwen-Horoskop hat sich nach meiner Erfahrung die Gründung der Fußballabteilung des TSV 1860 München am 25.04.1899 bewährt. Im Jahr 1860 dachten nicht mal mehr die Engländer schon an ein Spiel namens Fußball. Daher erscheint das 1899er Horoskop schon theoretisch als das passendere Gründungshoroskop. Vor allem liefert das 1899er Abendhoroskop eine beeindruckende Radix-Konstellation mit einem Vollmond (Sonne 5° Stier, Mond 5° Skorpion), genau eingebunden in das Quadrat von Jupiter (5° Skorpion) und Mars (4° Löwe). Exakte Aspekte von Jupiter zur Sonne und zu Mars finden sich in beeindruckender Häufigkeit in ganz vielen Vereinshoroskopen, wie ich festgestellt habe. Schauen wir auf die Partie heute, so sieht man, dass Jupiter und Mars wieder ein Quadrat bilden, nur dieses Mal unter umgekehrten Vorzeichen gegenüber dem 1860-Horoskop mit Jupiter auf 4° Löwe und Mars auf 5° Skorpion! Schaut man sich die Gradzahlen an, sieht man, wie exakt Jupiter auf dem 1860-Mars steht und wie exakt der Mars auf der Sonne-Jupiter-Opposition (und wahrscheinlich auf dem Mond) des Radix steht. Nur eine solche exakte Konstellation kann schon einen großen Energieschub bewirken, darum erwarte ich mit Mars-Jupiter im Doppelpack heute mehr als einen ohnehin schon überraschenden Sieg der Löwen beim Aufstiegsfavoriten FCK (Quote ca. 1:4,75). Es könnte ein Abend werden, an dem für die Löwen fast alles gelingt und die Roten Teufel sich beide Beine ausreissen können und trotzdem springt nichts dabei heraus. Es ist nur allzu passend, dass auch noch der Glückspunkt beim Anpfiff auf 5° Stier genau auf der Sonne-Jupiter-Opposition des TSV 1860 steht… Die Quoten für einen 60-Sieg mit mindestens zwei Toren Unterschied liegen übrigens bei 1:10 und bei mindestens drei Toren ist es sogar 1:23…

20140804_20.15_FCK-60M

18990425_19.42_TSV 1860 MÜNCHEN

Trainer Ricardo Moniz, der heute sein Debüt auf der Löwen-Bank gibt, fügt sich mit Saturn auf 5° Fische sehr gut in die Konstellationen ein und wird durch ein Jupiter-Sonne-Trigon begünstigt.

19640617_Moniz_R

Ganz besonders habe ich die 1860-Offensivkräfte Yannick Stark und Neuzugang Ilie Sánchez für die vorhergesagte Gala heute Abend auf dem Zettel. Zwei 1990er Skorpione, die vom Skorpion-Mond heute profitieren sollten. Sollte Stark spätabends geboren sein (ich habe ihn jetzt einmal auf 23.30 Uhr berechnet), dann würde der Mars heute Abend sogar genau auf seine Sonne fallen und der Jupiter genau ins Quadrat zu seiner Venus. Dann hätte er zudem als Geburtskonstellation Jupiter auf dem Löwe-Aszendenten und würde von Jupiter im Löwen ganz besonders profitieren, erstmals Ende August und dann noch mal in der Endphase der Saison, etwa im März/April. Hypothetisch, aber mit Starks Sonne auf dem 1860-Jupiter ist die Verbindung von Spieler und Verein ohnehin eine außerordentlich starke und diese Saison sollte er der Spieler der Saison bei den Löwen werden.

19901028_23.30_Stark_Y

Bei Ilie Sánchez wiederum würde Jupiter bei einer Geburtszeit am Abend heute genau im Trigon zur Radix-Venus stehen. Dazu kommt Merkur im Sextil zu Mars und. Ich tippe mal, dass er bereits nach nicht einmal zehn Zweitligaminuten zwischen 20.20 Uhr bis 20.24 Uhr seinen ersten Treffer erzielen wird wenn seine Sonne am Spiel-MC steht. Der Spieler des Spiels bleibt für mich aber Yannick „Doppelpack“ Stark.

19901121_Sánchez_I

Es sind zwar weniger die schlechten Konstellationen auf Seiten des FCK als die genannten herausragenden Konstellationen der Sechziger, die mich zu meiner Spielprognose kommen lassen, schaut man allerdings auf Lauterns Trainer Kosta Runjaic, so erkennt man Saturn im Quadrat zu seinem Mondknoten. Eine klar negative Konstellation bei Runjaic, die mit den positiven Konstellationen bei 1860 korrespondiert.

19710604_runjaic_k

Advertisements

3 Kommentare zu “2. Bundesliga 2014/15 (1. Spieltag): Kaiserslautern – 1860: Stahl und Sánchez sorgen für Löwen-Traumstart!

  1. Leider doch etwas zu früh die Gratulation… Wenn ich es live verfolgt hätte, hätte ich meine 1860-Wetten sicher mit wenig Geld auf Lautern bei 0:2 und Unterzahl absichern können. Astrologisch bleibt trotz Fehlprognose festzuhalten, dass sich die so starken Konstellationen bei 1860 in einem extremen Spiel geäußert haben… Man könnte natürlich auch feststellen, dass Mars nicht nur in Konjunktion zum Jupiter stand, sondern mit seiner Konjunktion zum Mond und der Opposition zur Sonne durchaus kritische Aspekte machte. Die positiven und negativen Aspekte haben bei 1860 in diesem Spiel sichtbar miteinander gekämpft. Stark spielte überhaupt nicht! Lautern hat nun immerhin den ersten Schritt zum von mir prognostizierten vorzeitigen Aufstieg gemacht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s