Bundesliga 2014/15 (4. Spieltag): Freiburg-Hertha: Mehmedi-Ersatz Guedé schießt die Hertha in den Keller!


In meiner Saisonprognose habe ich die Hertha nicht zufällig auf Platz 18 gesetzt. Zu viele Saturn-Transite plagen Trainer Luhukay und viele seiner Akteure in dieser Saison. Manch einer ist nach Saturn-Sonne-Opposition gerade von einer Verletzung genesen (Genki Haraguchi), ein anderer will sich gerade mit der gleichen Konstellation ins Training einklagen (Felix Bastians), der nächste hat den Transit noch vor sich (Ronny). Damit sind nur einige aktuelle Beispiele genannt. Spätestens nach der Niederlage in Freiburg heute Abend sollte dem letzten klar sein, dass diese Saison nicht so einfach wird wie die letzte, genauer genommen die letzte Vorrunde.

Das Anpfiffhoroskop:
20140919_20.30_SCF-Her

Bei Freiburg fällt allerdings Rekordtransfer Admir Mehmedi aus und das ausgerechnet mit Jupiter auf seinem Aszendenten (wenn seine Geburtszeit stimmt). Dafür spielt heute Karim Guedé. Er hat in 53 Bundesligaspielen bisher erst 6 Tore erzielt. Heute könnte aber zumindest eins dazukommen. Guedé hat Merkur im Quadrat zu Jupiter und Mars in Opposition zu Chiron, sowie im Quadrat zu Venus. Um 20.49 Uhr steht seine Sonne am MC. Hier wäre Tormöglichkeit 1. Ich tippe aber auf 21.13 Uhr wenn sein Jupiter am MC steht und der AC im Trigon zu seiner Sonne.

19850107_15.03_GUÉDÉ_K
Quelle Geburtszeit: persönliche Angabe

Daneben scheint mir auch Vladimir Darida positiv bestrahlt. Jupiter ist nächstes Wochenende in Konjunktion zu seiner Sonne. Heute hat er schon mal Venus Trigon Mars. Dazu steht sein Neptun exakt am Anpfiff-MC und seine Venus im Trigon zum Anpfiff-MC. Ich traue ihm noch einiges zu in dieser Saison.

19900808_Darida_V

Ich tippe auf ein 2:0 für den SC Freiburg und bin gespannt, ob Guedé zu den von mir genannten möglichen Torzeitpunkten zuschlägt.

Wettipps (Tipico):
Sieg Freiburg (2,45)
Tor Guedé 1. Halbzeit (8)

Advertisements

2 Kommentare zu “Bundesliga 2014/15 (4. Spieltag): Freiburg-Hertha: Mehmedi-Ersatz Guedé schießt die Hertha in den Keller!

  1. Eine Prognose wie ein Pfostenschuss. Ronny schießt Hertha in letzter Minute zum 2:2. Guedé hat zwar nicht getroffen, aber das 2:1 stark vorbereitet wenn der Kicker-Ticker Recht hat. Wer beim Wetten auf die AstroArena vertraut hat, war trotzdem mal wieder auf dem Holzweg.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s