ATP Basel: Finale: Schnappt Goffin Federer den Heimtitel weg?


Beim ATP-Turnier in Basel trifft Lokalmatador Roger Federer auf den Belgier David Goffin. Dieser hat durch starke Ergebnisse in den letzten Monaten auf sich aufmerksam gemacht. Der Favorit bleibt aber natürlich Roger Federer.

Das Starthoroskop:
20141026_14.47_Federer-Goffin

Erfahrungsgemäß dauert das Aufwärmen/Einschlagen ab 14.30 Uhr so etwa 15 Minuten. Ich habe jetzt mal einen Start des Spiels um 14.47 Uhr angenommen. Jupiter steht herausragend stark am Deszendenten. Ich ordne den Deszendenten dem Außenseiter zu, was Goffin damit extrem begünstigen sollte. Genauso könnte man natürlich argumentieren, dass Jupiter als Herrscher von 10 den Favoriten Federer repräsentiert, der den Außenseiter (Deszendent) dominiert.

Mehr Aufschluss können die Transite der beiden Spielern geben.

Roger Federer:
19810808_08.40_FEDERER_R
Quelle Geburtszeit: Persönliche Angabe auf Homepage.

Uranus bewegt sich ins Trigon zu Federers Merkur, ist aber m.E. noch nicht stark genug um hier positiv zu wirken. Der Mond steht um etwa 16.45 Uhr am IC von Federer. Bei einem 2-Satz-Spiel könnte hier schon die Siegerehrung anstehen. Zum Einen ist der Mond am IC(=Heimat) sehr passend für den großen Auftritt vor heimischem Publikum, der emotional sicher was ganz Besonderes ist, zum Anderen sehe ich diesen Aspekt aber durchaus kritisch, da es sich gleichzeitig um eine Opposition zum MC handelt. Mond Sextil Saturn ist nur ganz wenig später exakt und zeigt Federer in konzentrierter, aber auch ernsthafter Stimmung.

David Goffin:
19901207_14.35_GOFFIN_D

Goffin hat heute Sonne und Venus exakt am Deszendenten! Saturn steht noch ziemlich exakt im Sextil zu seinem Saturn. Mit Uranus Trigon Jupiter verhält es sich wie bei Federer mit Uranus Trigon Merkur – dieser Aspekt dürfte noch nicht exakt genug sein. Zuletzt bildet der Mond gegen 16.45 Uhr ein Halbsextil zu Goffins Merkur. Für mich ein Hinweis, dass sich Goffin heute sehr wohl fühlen könnte, ist der Mond in seinem Sonnenzeichen Schütze.

Schaut man auf beide Kontrahenten, ergibt sich für 16.37 Uhr eine überaus interessante Konstellation wenn Uranus am AC steht und damit gleichzeitig im Trigon zu Goffins Jupiter und Federers Merkur. Dazu wird Goffins Merkur durch das MC ausgelöst wird, während Federers Saturn im Quadrat zum MC steht. Hier könnte Goffin das Match nach knapp zwei Stunden für sich entscheiden. Das würde für einen 2-Satz-Sieg sprechen.

20141026_16.37_Federer-Goffin

Bezüglich Sonne/Venus am DC bei Goffin sei auf das heutige Finale der WTA Finals bei den Damen verwiesen. Hier konnte Serena Williams Herausforderin Simona Halep, gegen die sie in der Vorrunde noch deutlich verloren hatte, klar mit 6:3, 6:0 besiegen. Serena Williams hat wie Goffin den AC auf 3° Stier! Dazu kam bei ihr heute noch Merkur Konjunktion Jupiter, während Herausforderin Halep Merkur Konjunktion Mars hatte. Da nützte letztlich auch Sonne/Venus im Sexzil zu Haleps Jupiter nichts.

19810926_20.28_WILLIAMS_S

19910927_Halep_S

Ich lege mich auf einen Überraschungserfolg von David Goffin fest und tippe auf einen glatten Sieg in 2 Sätzen mit dem verwandelten Matchball um 16.37 Uhr.

Wetttipps:
Sieg Goffin (5/Tipico)
Sieg Goffin 2:0 (9,5/Tipico)

Advertisements

2 Kommentare zu “ATP Basel: Finale: Schnappt Goffin Federer den Heimtitel weg?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s