1. Bundesliga 2014/15 (10. Spieltag): Bayern-Dortmund: BVB-Befreiungsschlag dank Aubameyang und Immobile?


Bayern gegen Dortmund klingt immer noch nach Topspiel, ist es aber beim Blick auf die Tabelle gar nicht mehr. Durch den Erfolg des HSV gegen Leverkusen ist der BVB heute Nachmittag auf den Relegationsplatz gerutscht. Und jetzt kommen mit Bayern und Mönchengladbach die beiden derzeit stärksten Mannschaften der Liga. Aber ist heute vielleicht ausgerechnet in München was drin für den BVB?

Das Anpfiffhoroskop:
20141101_18.30_FCB-BVB

Das Horoskop des FC Bayern:
19000227_23.17.31_FC BAYERN MÜNCHEN
Anmerkung: Rektifizierte Gründungszeit nach Angabe 22.00 Uhr bis 23.15 uhr aus dem Gründungsprotokoll.

Die Frage, die für mich über dem Spiel steht, lautet – Stimmt meine Bayern-Gründungszeit? Falls ja, dann hätte der BVB keine Chance. Jupiter würde jetzt genau am MC stehen. Dazu würde Merkur exakt im Sextil zum MC stehen. Aber ich habe mittlerweile Zweifel, dass die Zeit wirklich stimmt.

Bayern-Trainer Pep Guardiola:
19710118_12.29.34_GUARDIOLA_J

Pep Guardiola hat Merkur im Quadrat zum MC wenn er um 12.33 Uhr geboren sein sollte. Vor allem aber steht Uranus minutengenau in Opposition zu seinem Radix-Uranus und dem damit verbundenen Merkur. Als negativen Erfahrungswert für diese Konstellation haben wir aus diesem Jahr die 0:4-Klatsche gegen Real im Champions-League-Halbfinale!

Arjen Robben:
19840123_19.37.58_ROBBEN_A

Der gefährlichste Mann auf Bayern-Seite heißt Arjen Robben. Jupiter Quadrat MC und Mond am DC, sowie im Sextil zu Jupiter in der 1. Halbzeit sehen stark aus.

Claudio Pizarro:
19781003_Pizarro_C

Ein guter Griff wäre heute Claudio Pizarro, der mit Sonne Konjunktion Mars energetisch aufgeladen ist und sicher gerne auch noch ein paar Plätze in der Ewigen Torjägerliste der Bundesliga gut machen würde…

Das BVB-Horoskop:
19091219_20.00.28_BV BORUSSIA DORTMUND 09

Venus steht exakt im Quadrat zum BVB-Aszendenten – für mich nicht einfach zu deuten. Ich tendiere aber zu einem positiven Ergebnis.

Sportdirektor Michael Zorc:
19620825_Zorc_M

Mond in Opposition zu Sonne und Uranus zeigt die Nervosität bei ihm an.

Jürgen Klopp:
19670616_07.28_Klopp_J
Anmerkung: Geburtszeit hypothetisch.

Sonne Quadrat Venus, möglicherweise Mars Quadrat Mond beim BVB-Coach. Außerdem steht Venus auf 11° Skorpion. Bevor ich zum Löwe-AC gekommen bin, hatte ich hierfür in grauer Vorzeit mal den Aszendenten von Klopp berechnet. das scheint ein neuralgischer Punkt bei Klopp zu sein auch wenn man zunächst nichts erkennen kann.

Pierre-Emerick Aubameyang:
19890618_Aubameyang_P-E

Jupiter Sextil Jupiter und Merkur Trigon Jupiter stehen als starke Konstellationen bei Aubameyang! Ihm traue ich heute durchaus ein starkes Spiel und einen wichtigen Treffer zu!

Ciro Immobile:
19900220_Immobile_C

Gefühlsmäßig würde ich aber sagen, dass der Mann des Tages Ciro Immobile heißen könnte. Der Mond steht etwa beim Abpfiff genau auf seiner Sonne. Das sieht sehr gut aus. Dazu könnte bei einer späteren Geburtszeit Saturn Sextil Venus als großer Transit hinzukommen. Er sitzt zunächst nur auf der Bank, aber ich traue ihm heute noch eine entscheidende Rolle zu.

Adrián Ramos:
19860122_ramos_a

Ramos sitzt ebenfalls zunächst auf der Bank. Bei ihm müsste man aber sagen: besser so! Saturn steht in Konjunktion zu seinem Mars. Dazu kommt zwarauch die durchaus positive Konstellation mars Trigon Mondknoten, aber ich bin nicht überzeugt.

Mats Hummels:
19881216_02.49.40_Hummels_M
Anmerkung: Geburtszeit hypothetisch.

Sollte die von mir für Hummels angenommene Grburtszeit korrekt sein, hat er Merkur heute genau auf dem Aszendenten.

Henrich Mchitarjan:
19890121_Mchitarjan_H

Mchitarjan mit der Sonne im Quadrat zur rückläufigen Sonne sehe ich heute nicht ganz auf der Höhe.

Sebastian Kehl:
19800213_Kehl_S

Ungünstig sehe ich auch Saturn Quadrat Sonne bei BVB-Dauerbrenner Sebastian Kehl.

Roman Weidenfeller:
19800806_Weidenfeller_R

Wenn Jupiter Konjunktion Mondknoten noch wirken, könnte er die Bayern zur Verzweiflung bringen.

Alles in allem ist es zwar keine klare Angelegenheit, aber nachdem ich dem BVB so oft (meist zurecht) das Vertrauen entzogen habe, würde ich heute auf einen Überraschungssieg des BVB in München setzen, bei dem Aubameyang und/oder Immobile treffen könnten. Sollte Bayern entgegen meiner Erwartung die Oberhand behalten, würde ich hier auf Arjen Robben als Torschützen setzen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s