LIVE: 2. Bundesliga 2014/15 (17. Spieltag): Fürth-Leipzig: RasenBallsport in der absehbaren Krise! Trifft Sukalo? Patzer von Demme?


Zusammenfassung:
Leider läuft mir wieder die Zeit davon. Eine seriöse Prognose braucht eben Zeit. Gerade ist Anstoß gewesen für die Partie Fürth-Leipzig. Ich bin mir ziemlich sicher, dass Fürth die Partie gewinnen wird. Bei Fürth ist mir Guran Sukalo besonders aufgefallen. Auch Niko Gießelmann sieht positiv aus. Eine gute Alternative von der Bank wäre möglicherweise Johannes Wurtz (abhängig von der exakten Geburtszeit!). Bei RB Leipzig sind mir Dominik Kaiser und Sebastian Heidinger positiv aufgefallen. Allerdings überwiegen die negativen Transite. Hier ist in erster Linie Diego Demme zu nennen. Aber auch bei den Verteidigern Anthony Jung und Marvin Compper sind die Konstellationen nicht positiv.

Ich möchte darauf verweisen, dass ich bereits vor Saisonbeginn den Abwärtstrend von RB Leipzig zum Ende der Hinrunde prognostiziert und auf die Saturn-Transite beim Brause-Klub verwiesen habe.
„Zuletzt noch ein Ausblick auf Aufsteiger RasenBallsport Leipzig. Viele sehen schon den Durchmarsch von der 4. in die 1. Liga in nur drei Jahren. Ich glaube, dass es nicht so schnell geht. Zunächst einmal müssen in der Hinrunde schwere Saturn-Transite überstanden werden, die sich möglicherweise schon jetzt mit dem Kreuzbandanriss des Neuzugangs und Hoffnungsträgers Terrence Boyd ankündigen. Saturn steht zunächst beim Heimspiel gegen St. Pauli am 14. Spieltag in Opposition zu Merkur und dann drei Wochen später am letzten Hinrundenspieltag gegen Fürth in Opposition zur Sonne von RasenBallsport. Sollten Aufstiegsambitionen gehegt worden sein, dürften diese nun mindestens einen erheblichen Dämpfer erhalten. Ich kann mir sogar vorstellen, dass sich RB nach unten orientieren muss. Positiv sieht es allerdings bei der Auswärtspartie in Braunschweig am 24. Spieltag aus, wenn Uranus in Konjunktion zu Venus tritt – wie beim Aufstieg in diesem Frühjahr. Auch wenn die Brausekicker gut aus der Winterpause kommen sollten, denke ich, dass zuvor bereits zu viele Punkte verspielt worden sind um noch aufsteigen zu können. Gleichwohl sieht es am drittletzten Spieltag gegen Sandhausen mit Jupiter Trigon Venus beim Verein und Jupiter Sextil Sonne bei Trainer Alexander Zorniger noch mal sehr positiv aus.“
(https://astroarena.org/2014/08/01/prognose-2-bundesliga-201415-dusseldorf-mit-furiosem-start-fck-holt-die-felge-ksc-in-der-relegation/).

Die Saturn-Merkur-Opposition war gegen St. Pauli allerdings nicht exakt und man konnte deutlich mit 4:1 gegen das Kellerkind gewinnen. Das war allerdings der einzige Sieg in den letzten 5 Spielen – sogar das einzige Spiel, in dem RB ein Tor gelang. So ist RB Leipzig von Platz 2 auf 8 abgestürzt. Die Saturn-Sonne-Opposition ist allerdings heute fst bogenminutengenau und dementsprechend sicher bin ich mir, was eine Niederlage von RB betrifft.

Ich werde im Nachgang des Spiels noch einige Konstellationen nachtragen und eine Begründung meiner Prognose liefern.

Advertisements

2 Kommentare zu “LIVE: 2. Bundesliga 2014/15 (17. Spieltag): Fürth-Leipzig: RasenBallsport in der absehbaren Krise! Trifft Sukalo? Patzer von Demme?

  1. Pingback: Zur Prognose-Krise der AstroArena | AstroArena

  2. Pingback: Halbzeitbilanz Saisonprognose 2. Bundesliga 2014/15: FCK und KSC auf Kurs! Ausblick: Ingolstadt verspielt Vorsprung und steigt doch auf! | AstroArena

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s