LIVE: 1. Bundesliga 2014/15 (15. Spieltag): Mainz-Stuttgart: 05er im Sinkflug! Harnik verschafft dem VfB Luft im Abstiegskampf!


Zusammenfassung:
Nach 35 Minuten steht es noch 0:0 zwischen Mainz 05 und dem VfB Stuttgart. Ich sehe den VfB im Vorteil und tippe auf ein 0:2. Insbesondere die Konstellationen von Trainer Huub Stevens und Angreifer Martin Harnik überzeugen mich. Auch Christian Gentner sehe ich positiv. Bei Mainz sieht es für Trainer Kasper Hjulmand gerade nicht allzu rosig aus, obwohl sich dies nicht nur auf das heutige Spiel beziehen lässt. Heute konnte ich Yunus Malli, Sami Allagui und Johannes Geis mit positiven Transiten ausmachen, wobei es bei allen dreien allerdings auch noch von der genauen Geburtszeit abhängig ist. Ein Unentschieden würde ich trotz meiner Tendenz zum VfB heute nicht ausschließen. Vorausblickend muss einem als Mainz-Fan aufgrund vieler harter Saturn-Transite beim kommenden Spiel gegen Bayern am nächsten Freitag bereits Angst und Bange sein.

Erläuterung:
Am Samstagabend treffen Mainz und Stuttgart aufeinander. Die Mainzer waren vor dem Spieltag noch 11., der VfB Letzter. Allerdings trennen die Rheinhessen und die Schwaben nur vier Punkte. Der VfB könnte sich mit einem Auswärtssieg also heranarbeiten an Mainz. Mainz ist nach starkem Start in die Saison seit Wochen sieglos. Als Mainz gegen das damals sieglose Tabellenschlusslicht Werder Bremen in Führung lag, prognostizierte ich bereits den Mainzer Absturz, der am Ende der Saison im Abstieg in der Relegation enden könnte (https://astroarena.org/2014/11/01/live-trotz-fruhem-ruckstand-erster-sieg-fur-werder-beginn-des-mainzer-absturzes/). Dies war auch schon meine Prognose vor der Saison, während meine Vorhersage für den VfB Richtung Klassenerhalt ging/geht (https://astroarena.org/2014/08/22/prognose-bundesliga-201415-gladbachs-angriff-auf-die-grosen-zwei-kolle-allaaf-und-der-torhungrige-hunter/). Die von mir prognostizierten Szenarien sollten nach dem heutigen Spiel zumindest nicht unwahrscheinlicher werden.

Das Anpfiffhoroskop:
20141213_18.30_M05-VfB

FSV-Trainer Kasper Hjulmand:
19720409_Hjulmand_K

Neptun Quadrat Neptun vernebelt Hjulmand gerade ein wenig die Sicht…

Yunus Malli:
19920224_Malli_Y

Yunus Malli könnte bei einer Geburtszeit am Mittag mit Neptun Konjunktion Sonne ebenfalls gerade unter starkem Neptun-Einfluss stehen. Wäre er am Morgen geboren, hätte er heute Mars Konjunktion Venus als positiven Transit.

Sami Allagui:
19860528_Allagui_S (ab 31.08.)

Mars Trigon Sonne könnte beim Tunesier positiv wirken. Dazu kommt allerdings als (schwächerer) tendenziell negativer Transit Mond Quadrat Merkur.

Johannes Geis:
19930817_Geis_J

Sollte Geis am frühen Nachmittag geboren sein, hätte er Merkur Trigon Sonne als positiven Transit vorzuweisen. Ebenfalls bei einer Nachmittagsgeburtszeit könnte als weiterer positiver Transit z.Zt. Uranus Trigon Merkur wirken. Zuletzt ist sein Jupiter auf 12° Waage im Moment durch das an diesem Wochenende exakte Uranus-Pluto-Quadrat in die Mangel genommen.

Das mögliche VfB-Horoskop:
19120402_14.45_VfB Stuttgart
Anmerkung; Hypothetische Gründungszeit.

Wenn man sich die aktuelle Entwicklung des VfB Stuttgart anschaut – Entlasung von Sportdirektor Fredi Bobic, plötzlicher Rücktritt von Armin Veh, Tabellenletzter – dann wird das von mir verwendete Gründungshoroskop zunehmend wahrscheinlicher (offiziell ist es der 09.09.1893). Das Pluto-Uranus-Quadrat könnte dem VfB stark zusetzen und als Erklärung der Entwicklung dienen. Heute würde sich mit Sonne Trigon Mondknoten eine positive Konstellation ergeben, wenngleich sie nicht mehr ganz exakt ist.

VfB-Trainer Huub Stevens:
19531129_07.10_STEVENS_H

Quelle Geburtszeit: Persönliche Angabe an Manfred Gregor über einen „Bild“-Journalisten.

Der Mond steht sehr dicht am MC von Huub Stevens! Wäre Stevens nur 5 Minuten früher geboren, stünde der Mond sogar exakt am MC des Niederländers! Darüber hinaus sollten die Sonne im Schützen und der Mond in der Jungfrau Stevens begünstigen – ein Abbild von Stevens‘ Geburtshoroskop! Zuletzt steht auch noch AC-Herrscher Mars im Sextil zur Sonne von Stevens. Eine Niederlage kann ich mir mit diesen Konstellation schwer vorstellen.

Martin Harnik:
19870610_Harnik_M

Wäre Harnik gegen Mittag geboren, so würde sich bei ihm exaktes Jupiter-Jupiter-Trigo ergeben! Ganz stark! Allerdings war diese Konstellation bereits am letzten Wochenende beim desillusionierenden 0:4 gegen Schalke gegeben. Davor allerdings konnte Harnik mit zwei Treffern die Partie in Freiburg entscheiden. Wäre Harnik sehr früh nachts geboren, wäre Jupiter Trigon Jupiter schon in diesem Spiel exakt gewesen und wäre es dann erst wieder in den nächsten Tagen… Es bleibt abzuwarten. Als eher kritischen Transit haben wir heute Sonne Opposition Chiron. Als positiver Mond-Transit kommt dagen heute das Sextil zu Merkur und Mars hinzu.

Christian Gentner:
19850814_Gentner_C

VfB-Kapitän Gentner hätte bei einer Geburtszeit am frühen Nachmittag Sonne Trigon Sonne als positiven Transit. Dazu kommen starke Mond-Transite: Mond Trigon Mondknoten (1. Halbzeit), Mond Sextil Venus (etwa beim Abpfiff) und Mond Quadrat Chiron/Uranus (nach Abpfiff).

Daniel Ginczek:
19910413_Ginczek_D

Wäre er früh nachts (gegen 3 Uhr) geboren, dann könnte bei ihm Jupiter Trigon Sonne als starker Glücktransit wirken. Aber das ist Spekulation.

Timo Werner:
19960306_12.25_werner_t
Anmerkung: Geburtszeit hypothetisch.

Sollte die von mir mal für Werner provisorisch verwendete Geburtszeit stimmen, dann hätte er gerade Pluto und Uranus im exakten Aspekt (Opposition bzw. Quadrat) zum AC gehabt. Zudem könnte der Mond am IC stehen. Aber das ist noch viel spekulativer als bei Ginczek.

Gotoku Sakai:
19910314_Sakai_G

Bei einer Geburtszeit am Vormittag ergäbe sich als positive Auslösung Merkur Trigon Venus.

Filip Kostic:
19921101_Kostic_F

Einige interessante Jupiter-Aspekte hat Filip Kostic, der zunächst nur auf der Bank sitzt: Jupiter Trigon Mondknoten und Jupiter Quadrat Pluto (jeweils nicht ganz exakt), sowie Jupiter Konjunktion Chiron.

Advertisements

3 Kommentare zu “LIVE: 1. Bundesliga 2014/15 (15. Spieltag): Mainz-Stuttgart: 05er im Sinkflug! Harnik verschafft dem VfB Luft im Abstiegskampf!

  1. Vielleicht hätte ich mich mal informieren sollen, dass Harnik nicht spielen kann! Aber auch so finde ich die Prognose durchaus treffend. Stuttgart mit dem späten Ausgleich der gefühlte Sieger in dieser Partie. Geis mit dem Führungstreffer für Mainz (Traumtor!?), der von mir erwähnte Kostic trifft drei Minuten nach seiner Einwechslung zum Ausgleich! Jetzt ist besonders spannend, was der gebürtige Hamburger Harnik am Dienstag in Hamburg anstellt, denn dann steht Jupiter wieder fast bogenminutengenau dort, wo er bereits beim Doppelpack gegen Freiburg stand. Bei einer Geburtszeit frühnachts von Harnik könnte er dann exakt im Trigon zu Radix-Jupiter stehen.

  2. Pingback: 1. Bundesliga 2014/15: 1. FSV Mainz 05: Hjulmand entlassen! Absturz nach starkem Start – vorhergesagt in der AstroArena! | AstroArena

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s