2. Bundesliga 2014/15 (25. Spieltag): Bochum-Heidenheim: Dank Sesták und Terodde – Bochumer Remiskönige können noch gewinnen!


Zusammenfassung:
Ich rechne heute fest mit einem Sieg der Remiskönige aus Bochum, womöglich könnte es sogar deutlich und torreich werden. Dabei sehen besonders die Angreifer Sesták und Terodde, sowie Verteidiger Fabian glänzend bestrahlt aus!

Erläuterung:
Ganze 14 Mal in 24 Spielen hat der VfL Bochum in dieser Saison bereits Unentschieden gespielt. Dazu kommen 5 Siege und 5 Remis bei einem Torverhältnis von 37:37… Wahrhaft eine ausgeglichene Bilanz. In 12 Heimspielen sind es nun sogar schon 9(!) Remis! 6 mal in Folge 1:1 im heimischen Rewirpower-Stadion zu Saisonbeginn dürften dabei ein in Zukunft schwer zu brechender Rekord sein…

Heute aber glaube ich, dass sich der VfL einmal wieder über drei Punkte zu Hause freuen darf.

Das Anpfiffhoroskop:
20150313_18.30_Boc-Hei

Das Sonne-Mond-Quadrat ist sehr auffällig und wird noch in der 1. Halbzeit exakt. Beim Anpfiff steht es dazu noch auf den Hauptachsen, um 18.35 Uhr läuft dabei das IC über den Mond. Der einzige weitere Planetenübergang vor dem Spielende erfolgt dann um 20.13 Uhr mit Pluto am IC.

Das Abpfiffhoroskop:
20150313_20.20_Boc-Hei

Das VfL-Horoskop:
19380414_18.43.06_VFL BOCHUM
Anmerkung: Gründungszeit berechnet und mit hoher ahrscheinlichkeit gesichert.

Beim VfL steht beim Abpfiff die Venus exakt im Sextil zu Jupiter, dazu der Mond im Sextil zum Radix-Mond. Auch die Sonne im Trigon zum berechneten AC deute ich positiv.

Stanislav Sesták:
19821216_Sesták_S

Der Mond in Konjunktion zur Sonne deutet auf Sesták im Mittelpunkt hin! Ich sehe ihn heute stark!

Simon Terodde:
19880302_Terodde_S

Venus könnte würde bei einer Geburtszeit am frühen Nachmittag zur Geburtsposition von Terodde zurückkehren. Ausgesprochen positiv! Neben Sesták für mich am stärksten!

Patrick Fabian:
19871005_Fabian_P

Venus Konjunktion Jupiter beim Abpfiff. Dazu Mars im Trigon zu Saturn. Neben dem Angriffsduo Sesták/Terodde sieht auch Fabian für mich heute ganz stark aus!

Marco Terrazzino:
19910415_Terrazzino_M

Bei Terrazzino ist Venus gerade über die Sonne gelaufen. Zudem macht der Mond durch ein Trigon zu Sonne und Merkur heute einen sehr günstigen Aspekt. Auch von ihm erwarte ich mir viel.

Danny Latza:
19891207_Latza_D

Insbesondere wenn Latza spät geboren sein sollte, sollte Sonne Trigon mars noch positiv wirken.

Timo Perthel:
19890211_Perthel_T

Bei Verteidiger Perthel steht zum Anpfiff der Mond im Sextil zur Sonne – (schwach) positiv.

Stefano Celozzi:
19881102_Celozzi_S

Mond Sextil Merkur bei Celozzi beim Abpfiff ebenfalls (schwach) positiv.

Bei Heidenheim habe ich nur einige wenige Horoskope durchgecheckt. Hier konnte ich nicht besonders viel entdecken, möchte aber doch einen Akteur hervorheben.

Jan Zimmermann:
19850419_Zimmermann_J

Der Heidenheimer Keeper Hat heute Jupiter in Opposition zu Radix-Jupiter. Beim Bochumer Angriffswirbel dürfte er oft genug im Mittelpunkt stehen!

ERGEBNIS:
Ein Volltreffer! Bochum siegt torreich und klar 4:1! Sesták wird zum Matchwinner mit zwei Toren und einer Vorlage. Terodde erzielt den Führungstreffer, vergibt aber leider kurz vor Schluss einen Elfer. Damit kann Heidenheim-Torwart Zimmermann trotz vier Gegentoren doch noch seinen Jupiter-Glücksmoment erleben.

Wettschein 1: Vielen Dank, Stani!
20150313_Sesták

Wettschein 2: Der Elfmeter kurz vor Schluss wäre der Doppelpack für Terodde gewesen! Mensch, Simon, hätte der nicht drin sein können?
20150313_Terodde

Advertisements

6 Kommentare zu “2. Bundesliga 2014/15 (25. Spieltag): Bochum-Heidenheim: Dank Sesták und Terodde – Bochumer Remiskönige können noch gewinnen!

  1. Hi J.

    du hast oben zwei mal das ABpfiffchart drin…
    abgesehen davon – halte ich dagegen und tippe auf Remis…
    is ja ne einfache Wahrscheinlichkeitsrechnung…:-))

    naja – ok vielleicht tue ich noch n euro auf blau-weiß…

    gr.t.

  2. Thor, da hättest du ja drei Mal auf Blau-Weiß setzen können heute Abend. Was sagt uns das aus Sicht der Farbastrologie mit der starken Achsenbesetzung drei mal das blau-weiße Team als klarer Sieger, bei 1860 sogar vollkommen überraschend.

  3. Pingback: Metagnose 2. Bundesliga 2014/15 (26. Spieltag): Nürnberg-Bochum: Mars setzt Kräfte frei beim VfL! | AstroArena

  4. Pingback: 2. Bundesliga 2014/15 (29. Spieltag): 1860-Bochum: Bochumer Angriffswirbel mit Terrazzino im Mittelpunkt! Löwen nach Heimpleite auf Kurs Relegation gegen Münster! | AstroArena

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s