Europa League 2014/15 (Halbfinale, Rückspiel): Florenz-Sevilla: Schafft die Fiorentina das Wunder?


Zusammenfassung:
Nach dem 0:3 in Sevilla sind die Chancen des AC Florenz auf den Finaleinzug auf ein Minimum geschrumpft. Ich kann mir aber vorstellen, dass heute tatsächlich das Wunder gelingen kann und die Viola den Finaleinzug schafft. Beim AC Florenz steht Jupiter auf Radix-Merkur. Das gleiche gilt für den zuletzt arg kritisierten Mario Gómez, sollte dieser gegen 16.30 Uhr geboren sein. Vielleicht straft er heute Abend alle Kritiker Lügen? Zunächst sitzt er allerdings nur auf der Bank – ein großer Fehler! Aber vielleicht kann er in der Schlussphase ja noch entscheidend eingreifen in die Partie. Gleichzeitig fällt die heutige Mars-Saturn-Opposition genau auf den Neptun des FC Sevilla. Bei Sevilla-Coach Unai Emery steht der Mars exakt in Konjunktion zu Neptun, sowie in Opposition zu Saturn. Ich würde nicht Haus und Hof auf ein Weiterkommen des AC Florenz verwetten, aber bei solchen Konstellationen sollte ein kleiner Schein auf ein Weiterkommen des AC Florenz (z.B. Quote 1:17 bei Bet365) drin sein.

Das Anpfiff- und Abpfiffhoroskop:
20150514_21.05_ACF-Sev
20150514_22.54_ACF-Sev

Zu einem außergewöhnlichen Spiel gehört ein außergewöhnliches Anpfiffhoroskop. Und tatsächlich steht die Mars-Saturn-Opposition ganz dicht auf AC-DC. Zwischen 21.09 uhr und 21.12 Uhr steht zunächst Mars auf dem DC und dann Saturn auf dem AC. Ordnet man den AC dem Favoriten (in der Gesamtabrechnung) Sevilla zu und den DC Außenseiter Florenz, so hätten wir einen durch Saturn blockierten Favoriten und einen marsisch aufgeladenen Underdog. Beim möglichen Abpfiff um 22.54 uhr steht dann Uranus am IC. Natürlich ist es ziemlich spekulativ, aber mit so einem Anpfiffhoroskop wird eine Überraschung deutlich wahrscheinlicher.

Das Horoskop des AC Florenz:
19260826_20.18_ACF Fiorentina
Anmerkung: Gründungszeit hypothetisch.

Bei der von mir angenommenen Gründungszeit wäre Jupiter nicht nur in exakter Konjunktion zu Merkur, sondern der Mond auf dem AC, den man für einen ganz besonderen Abend, wie ihn die Fiorentina benötigt, wohl braucht. Zudem stünde dann beim Finale Uranus exakt auf dem Mond des AC Florenz. Beim 0:3 im Hinspiel stand übrigens Saturn im Quadrat zur Fiorentina-Sonne. Heftig zeigt sich derzeit Pluto in exakter Opposition zu Pluto und Mondknoten. Aber da Pluto für extreme steht, ist damit vielleicht auch ein außergewöhnliches Ergebnis möglich.

Mario Gómez:
19850710_16.30_GOMEZ_M
Anmerkung: Geburtszeit hypothetisch.

Sollte Gómez gegen 16.30 Uhr geboren sein, stünde Jupiter ebenfalls exakt auf seinem Merkur. Bei der hier verwendeten Geburtszeit wäre Saturn bei der EM 2008 beim berüchtigten Fehlschuss gegen Österreich am MC gewesen. Dazu hätte ihn Saturn in den letzten ein bis zwei Jahren mit dem Durchlauf durchs 1. Haus mit zahlreichen Verletzungen hart rangenommen. Bisher hatte ich allerdings einen AC 29° Jungfrau oder einen AC 23° Waage favorisiert.

Mohamed Salah:
19920615_Salah_M

Bei Gómez Nebenmann Salah sieht es mit Venus Sextil Jupite gegen Spielende ebenfalls positiv aus.

FC Sevilla:
18900125_16.00_FC SEVILLA
Anmerkung: Gründungszeit hypothetisch.

ich habe für Sevilla jetzt mal eine Gründungszeit am Nachmittag mit Mond-Mond-Konjunktion heute Abend angenommen. Sonne Trigon Jupiter ist positiv. Jupiter Opposition Merkur wäre bei einer Gründung am Vormittag exakt. Saturn Quadrat Saturn, sowie Saturn Konjunktion Neptun und Mars Quadrat Saturn könnten noch bzw. schon blockierend wirken. Mars Konjunktion Neptun, ein stark schwächender Aspekt, ist auf jeden Fall exakt.

Sevilla-Trainer Unai Emery:
19711103_Emery_U

Saturn befindet sich schon sehr nahe der Opposition zu Neptun, die Konjunktion von Mars zu Neptun wäre beim Abpfiff bzw. bei einer möglichen Verlängerung ganz exakt!

ERGEBNIS:
Die Prognose war voll daneben. Wenn allerdings bei einer Quote von 1:17 aber nur eine von 17 Prognosen stimmt, dann ist man noch bei einem Durchschnittswert. Und 1.17er Quoten sollen ja durchaus schon mal aufgegangen sein. Man schaue sich den Wettschein zu Richard Freitag/Juventus Turin an… Sevilla gewinnt 2:0 und Florenz kann die besten Chancen nicht nutzen. Sogar ein Elfer von Ilicic ging weit übers Tor. Es scheint ganz so, als ob Florenz hier das AC-Team gewesen ist, das von Saturn blockiert wurde. Wenn man eine farbliche Zuordnung vornimmt, dann stimmt das sicher mit Florenz in Violett (Schütze) und Sevilla in Weiß (Zwillinge). Gómez kam übrigens gar nicht zum Einsatz. Er möchte gerne in Florenz bleiben, aber die Fiorentina ihn gerne abgeben. Ich finde eigentlich, der schöne Mario (trotz Skorpion-AC-Variante oben bleibt der Waage-AC mein Favorit) passt perfekt in die Kunstmetropole Florenz. Mit Jupiter Konjunktion merkur sollte sich zumindest alsbald eine sehr gute Lösung für ihn finden lassen. Übrigens stehe ich in Kontakt zu einem russischen Astrologen, der die Konstellationen der Europa-League-Teilnehmer viel intensiver untersucht hat als ich und schon vor dem Viertelfinale auf Sevilla als Europa-League-Sieger gesetzt hat und in der Champions League auch zum Finale Barca-Juve gekommen ist. Das mag auch zeigen, dass Astrologen sich absolut nicht immer widersprechen müssen – wie von Kritikern gerne behauptet – sondern bei eindeutigen Konstellationen zu den gleichen Vorhersagen kommen.

Der Spielbericht vom Kicker: http://www.kicker.de/news/fussball/uefa/spielrunde/europa-league/2014-15/10/2838535/spielbericht_ac-florenz_fc-sevilla.html.

Advertisements

4 Kommentare zu “Europa League 2014/15 (Halbfinale, Rückspiel): Florenz-Sevilla: Schafft die Fiorentina das Wunder?

  1. Genau so ist es, Jannis! Niemand erwartet ja auch bei einer Quote von 1:17, dass die Sportastrologie immer richtig liegt. Wenn es der Sportastrologie in Zukunft gelingen sollte, – und davon träume ich ernsthaft – bei derartigen Quoten (z.B. 1:17) im Durchschnitt in etwa 3 bis 5 Fällen richtig zu liegen, wäre das schon eine große Sensation.

    Aber mal vom Träumen zur Realität: Ich freue mich schon auf das Super-Fußball-Wochenende by Sky. Alle Entscheidungen über Auf- und Abstieg von BL1 bis BL3 und jede Liga mit allen 9 Spielen parallel. Ich habe bei Tipico ganz gute Sonderwetten entdeckt. Z.B. Quote 20, falls Kaiserslautern doch noch Meister wird. Darmstadt immerhin Quote 8. Mit einigen Live-Kombis ist da sicherlich am Wochenende einiges zu holen. Interessant z.B. auch das Spiel Duisburg vs. Kiel in Liga 3 um den 2. Aufstiegsplatz mit guter Quote für Sieg Kiel (3,4). Schaun mer mal…

    • Auf den FCK würde ich nicht mehr unbedingt setzen als Meister, obwohl das nicht vollkommen unmöglich ist. Dafür müsste Ingolstadt gegen Leipzig verlieren, Lautern gegen Aue und dann wahrscheinlich ein Sieg mit 2 Toren Unterschied am letzten Spieltag her (je nach Höhe der Ergebnisse am 33. Spieltag). Darmstadt müsste auch noch mitspielen. Ich habe allerdings trotz meiner Prognose am Anfang der Saison keinen Anhaltspunkt dafür, dass Lautern das noch packt. Im Gegenteil: Jupiter Konjunktion Jupiter bei Hasenhüttl spricht eher für den FCI. Die Prognosen, auf die ich mich setzen würde, sind: FCI erst am letzten Spieltag Meister (dafür notwendig: Sieg Leipzig, Sieg FCK, Darmstadt X2 am Wochenende) und KSC wird noch Dritter. Hierfür gibt es bei Tipico auch noch sehr schöne Quoten (4,5-5,3) wenn man auf KSC-Aufstieg oder KSC besser als Darmstadt setzt. Beim KSC sind die Konstellationen in der Relegation so stark (u.a. exakt Mars Konjunktion Jupiter), dass ich mich da nicht getäuscht haben sollte. Darmstadt (22.05.98) wurde hingegen unter einer exakten Sonne-Uranus-Opposition gegründet, über die am letzten Spieltag Saturn läuft! Ich bin mir noch nicht ganz sicher in der deutung aber alles zusammengenommen, halte ich folgende Abschlusstabelle für am wahrscheinlichsten: 1.(2.) FCI 2.(1.) FCK 3. KSC 4. D98. Sogar mit Aufstieg FCI erst am letzten Spieltag, wäre das mit folgenden Ergebnissen möglich: 33. Sp.: FCI-RBL 2, Aue-FCK 2, EBS-KSC 2, Für-D98 X, 34. Sp.: FCK-FCI 1, KSC-60M 1, D98-StP 2. Das hat natürlich auch seine Bewandnis für den Abstiegskampf, wenn man dann u.a. noch die prognose 1860 Relegation, usw. einbezieht. Sollte St. Pauli bei Darmstadt gewinnen, wäre das zeimlich sicher Paulis Rettung (eigentlich hatte ich Pauli recht sicher als Absteiger). Dann könnte es neben Aalen noch Fürth oder Aue direkt treffen. bei Fürth fehlen aber die wirklichen Abstiegskonstellation im Horoskop, die m.E. da sein müssten, während bei Aue Pluto in diesem Sommer noch eine Opposition zu Radix-Mars bildet. Du siehst, wie viel Spekulation dabei ist, aber einige Wetten wir KSC-Sieg in BS oder KSC besser D98 oder Aufstieg KSC kann man auf jeden Fall versuchen. FCI-RBL 2 werde ich sicher auch machen…

    • In der 1. Liga sieht letzter Hannover mit der Quote 1:7 immer noch sehr verlockend aus. Niederlage in Augsburg und kein Sieg gegen Freiburg am letzten Spieltag (Frontzeck: Merkur Quadrat Pluto) und das ist sehr wahrscheinlich. Ansonsten Werder mit Jupiter Opposition Sonne am letzten Spieltag noch ein Kandidat für die Top 6 (Quote 1:8), aber darauf wirst du als BVB-Fan wohl nicht wetten…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s