Herzlichen Glückwunsch an Andy Murray und Kim Sears zur Geburt einer gesunden Tochter! Geburtstermin exakt vorhergesagt in der AstroArena!


Wie gestern bekannt gegeben wurde, sind Tennisspieler Andy Murray und seine Frau Kim Sears am Sonntagabend, 8. Februar, zum ersten Mal Eltern geworden. Das Paar freut sich über die Geburt einer gesunden Tochter und die AstroArena gratuliert natürlich ganz herzlich dazu!

Die Babynews: http://www.reveal.co.uk/showbiz-celeb-gossip/news/a682246/andy-murrays-gran-confirms-kim-sears-has-given-birth-to-an-8lb-10oz-baby-girl-but-no-name-yet.html (Quelle ist die Großmutter).

Gewöhnlicherweise gehört die Prognose von Ereignissen aus dem privaten Bereich eher nicht in die AstroArena. In diesem Fall hatte ich mich allerdings bereits in meiner Analyse der Konstellationen für die Australian Open mit dem möglichen Geburtstermin befasst, hatte Andy Murray doch angekündigt im Falle einer Geburt vorzeitig aus Australien abreisen zu wollen, sollte seine hochschwangere Frau das Kind während des Turniers zur Welt bringen.

Am 18. Januar schrieb ich Folgendes:
„Ein sehr wahrscheinlicher Geburtstermin für Murrays erstes Kind wäre der 8. Februar, wo Jupiter genau im Quadrat zu Murrays Mond (im Radix in Haus 4) steht und gleichzeitig Uranus (im Radix auch in Haus 4) genau auf seinem Jupiter steht! Durch den Aspekt zum Mond würde ich dann auf eine Tochter tippen;-)“
(https://astroarena.org/2016/01/18/australian-open-2016-herren-die-konstellationen-der-favoriten-und-die-chancenreichsten-aussenseiter/)

Das kann man wohl nicht viel anders als einen Volltreffer bezeichnen. Bei englischen Buchmachern hätte man mit der Wette „Geburtstermin 8. Februar und es wird ein Mädchen“ sicher einiges verdienen können…

Schaut man auf die Planetenstände am späten Abend – ich habe jetzt einfach mal 23 Uhr angekommen – sieht man zusätzlich zu den genannten Transiten Uranus Konjunktion Jupiter und Jupiter Quadrat Mond auch noch die Sonne exakt im Trigon zu Saturn (im Radix ebenfalls in Haus 4!) und im Trigon zu Chiron!

Tochter Murray/Sears:
20160208_23.00_Tochter Murray Sears

Andy Murray:
19870515_14.10_MURRAY_A
Quelle Geburtszeit: Standesamt (Astrodatabank).

Beim Blick auf seine Gattin Kim Sears – bei der das Sonnenzeichen Schütze wie so oft dem Mondzeichen des Mannes entspricht – sehen wir wiederum die Sonne am Sonntagabend exakt im Sextil zu Jupiter und die Venus exakt im Quadrat zu Jupiter. Sollte sie kurz nach Mitternacht geboren sein, würde bei ihr zudem der Uranus genau im Trigon zur Sonne stehen. Der entscheidende Transit für die Geburt der Tochter ist bei ihr aber wohl Pluto in Konjunktion zu Venus, wodurch eine grundlegende Veränderung ihrer Rolle als Frau angezeigt ist.

Kim Sears:
19871210_Sears_K

Nachtrag:
Da hat wohl jemand geschlampt… Dankenswerterweise wurde ich aber auf mein Schlamperei hingewiesen. Oben hatte ich mich versehen, als ich vom „Sonntagabend, 8. Februar“ schrieb. Der 8. Februar ist der Montag, das Kind am Sonntag zur Welt. Während in den meisten Quellen vom Sonntagabend die Rede ist, gibt es auch Quellen, nach denen es in den frühen Sonntagmorgenstunden gewesen ist: http://www.bbc.com/news/uk-scotland-35529960.

Auch das Horoskop oben ist demnach falsch. Allerdings ändern sich die großen Transite bei Andy Murray, die mich zur Vorhersage gebracht haben, kaum. Am Sonntagmorgen stand Jupiter auf 21°50 Jungfrau statt – wie im Horoskop oben – auf 21°40 Jungfrau, während Murrays Mond bei 21°43 Schütze steht (alle zwei Minuten geht er eine Bogenminute weiter). Uranus stand bei 17°20 Widder statt auf 17°23 Widder und damit noch drei Bogenminuten vor Andy Murrays Jupiter. Auch hier sind es keine zwei Bogenminuten. Was wegfällt, sind die oben beschriebenen Tagestransite Sonne Sextil Saturn und Sonne Trigon Chiron bei Andy Murray, sowie Sonne Sextil Jupiter und Venus Quadrat Jupiter bei Kim Sears. Dafür kommt nun bei Murray Mond Quadrat Venus bei Murray in den frühen Morgenstunden des Sonntags hinzu und bei Kim Sears könnte Sonne Sextil Sonne angezeigt sein.

Das richtige Horoskop:
20160207_04.00_Tochter Murray Sears
Quelle Geburtszeit: „in den frühen Morgenstunden“ („early hours of Sunday morning“); BBC: http://www.bbc.com/news/uk-scotland-35529960.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s