Claudio Pizarro – 100 Bundesligatore für Werder Bremen – eine Legende in Grün-Weiß!


Vor 17(!) Jahren kam Claudio Pizarro das erste Mal an die Weser. Da war ich gerade mal zehn Jahre alt. Und deshalb schwang nicht nur bei mir einiges an Nostalgie mit als Pizarros Rückkehr nach Bremen im Spätsommer feststand. Mittlerweile hat sich die Rückkehr zu einem kleinen Märchen entwickelt. Der beste Torjäger im Bundesligajahr 2016 heißt bisher nicht Robert Lewandowski oder Pierre-Emerick Aubameyang, sondern Claudio Pizarro, seinerseits mittlerweile 37 Jahre alt! Neun Tore in acht Bundesligapartien in diesem Jahr, dazu ein Pokaltor in Leverkusen. Seit er am 17. Spieltag in Frankfurt in die Startelf gerückt ist, trifft der Altmeister wieder wie er will. Bereits am Mittwoch machte er sich mit seinen drei Toren beim 4:1 in Leverkusen zum ältesten Dreifachtorschützen der Bundesligageschichte (siehe meine Prognose: https://astroarena.org/2016/03/02/1-bundesliga-201516-24-spieltag-leverkusen-bremen-werders-naechster-coup-in-leverkusen/), gestern folgte beim nächsten 4:1 gegen Hannover „Pizzas“ 100. Bundesligator für Werder – ein Tor zum Zungeschnalzen. Es fehlt nun noch genau ein Tor zu Werders Rekordtorschütze Marco Bode, jetzt Aufsichtsratsvorsitzender.

Bundesliga 2015/16: 12. Spieltag: Augsburg-Bremen: 0:1 Pizarro (erster Treffer nach der Rückkehr)
20151108_18.44_S12 FCA-SVW 0-1 Pizarro

Bundesliga 2015/16: 24. Spieltag: Leverkusen-Bremen: 1:4 Pizarro (dritter Treffer)
20160302_21.39_S24 B04-SVW 1-4 Pizarro

Bundesliga 2015/16: 25. Spieltag: Bremen-Hannover: 2:0 Pizarro (100. Bundesligator für Werder)
20160305_15.56_S25 SVW-H96 2-0 Pizarro

Vor ein paar Monaten konnte ich Claudio Pizarro nach dem Training in Bremen nach seiner Geburtszeit fragen. Er meinte zu mir „ich glaube, 8.03 Uhr“. Anhand seines ersten Treffers im Werdertrikot nach seiner Rückkehr im November beim FC Augsburg korrigierte ich um drei Minuten vor. Ich setzte ihm die Sonne bei diesem Treffer auf den Aszendenten.

Claudio Pizarro:
19781003_08.00.11_PIZARRO_C Vertikal
Quelle Geburtszeit: Persönliche Angabe 8.03 Uhr; rektifiziert.

Es lässt sich erkennen, dass im Horoskop von Claudio Pizarro die Zeichen Waage und Skorpion sehr stark betont sind. Mit Sonne, Mond und Merkur in der Waage ist Pizarro gesellig und diplomatisch und versteht es, eine angenehme Stimmung in jede Gruppe zu bringen. Gerade in schwierigen Situationen wie im Abstiegskampf kann dies eine wohltuende Auflockerung sein. Die Skorpion-Betonung durch den Aszendenten, Venus und Mars dürfte Pizarro wiederum den Killerinstinkt verleihen, den ein echter Torjäger braucht. Nicht zufällig finden wir etwa bei Gerd Müller, der Verkörperung des Torjägers, eine Skorpion-Sonne und einen Skorpion-Merkur. Also Claudio Pizarro – ein Diplomat mit Killerinstinkt. Neben der auffälligen Zeichenbetonung ist auch die starke Betonung des 12. Hauses mit Sonne, Mond, Merkur, Mars und Pluto ungewöhnlich. Das 12. Haus steht für Rückzug, für Geheimnisse und die Hingebung an eine höhere Sache. Damit bekommen Außenstehende immer nur einen kleinen Einblick in das, was im Horoskopeigner wirklich vorgeht. Menschen mit starker Betonung des 12. Hauses haben oft im wahrsten Sinne des Wortes etwas Phänomenales an sich. Bedeutsam ist weiterhin Uranus am Skorpion-Aszendenten und Venus ganz in der Nähe dazu. Das verleiht schon eine gute Portion Charisma mit einer Kombination aus Unberechenbarkeit (Uranus) und Charme (Venus). Uranus symbolisiert auch die genialen Momente auf dem Spielfeld, den Hang das zu tun, was kein Gegenspieler erwarten würde. Noch ein besonderer Erfolgsfaktor ist Jupiter ganz dicht am MC, mit dem Pizarros erfolgreicher Berufsweg vorgezeichnet war.

Derzeit profitiert Pizarro ganz offensichtlich von seinen progressiven Auslösungen Sonne/Uranus Trigon Mond und Merkur Trigon Jupiter.

Claudio Pizarro: Progressionen vom 05./06.03.2016
19781003_08.00.11_PIZARRO_C 20160306Pr

Dass selbst mit 38 Jahren noch nicht Schluss sein muss mit dem Toreschießen, da machen Claudio Pizarros Transite in der nächsten Saison Hoffnung. Er bekommt als ausgeprägte Waage eine große Ladung Jupiter ab und hat ja bereits angekündigt, dass er seine Karriere nach dieser Saison noch nicht beenden möchte. Im Jahr darauf geht es dann noch mal so weiter wenn seine Skorpion-Faktoren aktiviert werden. Aber das ist noch ferne Zukunfts(tor)musik…

Pizarro im Jupiter-Glück 2016/17:
! 25.10.16 Jupiter Konjunktion Sonne (DFB-Pokal, 2. Runde)
! 05.11.16 Jupiter Konjunktion Merkur (10. Spieltag)
27.11.16 Jupiter Konjunktion Pluto (12.Spieltag)
23.04.17 Jupiter Konjunktion Pluto (30. Spieltag)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s