Champions League 2015/16: Bayerns Halbfinalaus bereits im Oktober richtig vorhergesagt – und auch den kommenden Titelträger?


Bereits vor sieben Monaten sagte ich voraus, dass auch Peps dritte und letzte Bayern-Saison ungekrönt bleiben wird – weil zum dritten Mal in der Champions League im Halbfinale Schluss ist (http://www.tz.de/sport/fc-bayern/fc-bayern-astro-prognose-abschneiden-liga-pokal-champions-league-5573739.html). Nun sind die Bayern mit Guardiola tatsächlich wieder im Halbfinale gescheitert – wieder gegen eine spanische Mannschaft.

Aus der Prognose:
„‚Bayern erreicht erneut das Halbfinale in der Champions League, scheitert dort aber zum dritten Mal unter Pep Guardiola‘, lautet Okuns für FCB-Fans nicht gerade aufmunternde Prognose. Im Viertelfinale kann sich Guardiolas Mannschaft zwar noch ‚gegen Juventus Turin oder den FC Chelsea durchsetzen‘, so Okun, aber dann ist Schluss. Er begründet dies folgendermaßen: ‚Insbesondere der ausbremsende Saturn auf dem Aszendenten von Matthias Sammer etwa Anfang Mai zeigt hier entscheidende Rückschläge an. Weiterhin sind die Auslösungen bei den Bayern (Verein, Manager, Trainer und Spieler) für mich nicht ausreichend für eine Endspielteilnahme.‘ Ah ja, das erklärt natürlich einiges…

Die Mannschaft, die den FC Bayern aus dem Wettbewerb werfen wird, ist laut Okun Real Madrid. Die ‚Königlichen‘ sorgten bereits vor zwei Jahren für das Bayern-Aus in der Runde der letzten Vier. Die Konstellationen für Real, insbesondere für Ex-Bayern-Profi Toni Kroos, seien so gut, dass Madrid laut Okuns Gestirnsdeutung zum elften Mal den Henkelpott holen könnte.“

Das Aus kam nun gegen Reals Lokalrivalen Atlético Madrid – und gegen Juventus setzte man sich bereits im Achtelfinale statt im Viertelfinale durch. Ich denke aber, dass sich die Prognose schon jetzt sehen lassen kann. Sollte Real tatsächlich den Titel holen, wäre die Prognose sehr nahe an der Perfektion. Die erwähnte kritische Konstellation Saturn Konjunktion AC bei Bayerns Sportvorstand Matthias Sammer hat sich nun ebenfalls klar gezeigt – allerdings im gesundheitlichen Bereich. Aufgrund einer Durchblutungsstörung im Gehirn musste Sammer Ende April vorübergehend seine Tätigkeit niederlegen – Rückkehr ungewiss! Saturn bremst aus und zeigt die Grenzen auf.

Zu ergänzen ist, dass ich aufgrund der höchstkritischen Transite meine Prognose vor dem Achtelfinalrückspiel gegen Juventus Turin korrigiert habe (https://astroarena.org/2016/03/16/champions-league-201516-achtelfinale-rueckspiel-bayern-juventus-juve-schockt-bayern-auch-guardiolas-dritter-anlauf-scheitert-k-o-kurz-nach-wiederanpfiff/ und http://www.tz.de/sport/fc-bayern/sport-astrologe-prognostiziert-blitzstart-juventus-gegen-bayern-6215274.html). Das Aus konnte entgegen meiner Prognose in letzter Minute verhindert werden. Für mich persönlich war es die bitterste Prognose dieser Saison, die zugleich den Ausgangspunkt für eine beispiellose Pechsträhne in den folgenden Wochen bildete. So hält sich mein Mitleid mit allen Bayernfans, die bei Thomas Müllers Ausgleich in der Nachspielzeit gegen Juventus wahrscheinlich lautstark gejubelt haben, doch arg in Grenzen.

Schauen wir noch ein bisschen weiter auf die Prognose. Hinter die DFB-Pokal-Prognose konnte bereits im vergangenen Oktober einen (kleinen) Haken machen („Im Kracher der 2. Runde beim amtierenden Pokalsieger Wolfsburg sehe ich den FC Bayern hingegen vorne. Hier ist der VfL Wolfsburg durch Saturn im Quadrat zu Merkur blockiert.“, siehe auch: https://astroarena.org/2015/10/27/dfb-pokal-201516-2-runde-wolfsburg-bayern-fc-bayern-schaltet-den-titelverteidiger-aus-wirbelt-coman-den-vfl-durcheinander/) Eine Prognose, ob es für den Pokalsieg reichen wird, habe ich nicht abgegeben.

Interessant noch meine Bundesligaprognose für den FCB. „Die Meisterschaft eine gmahde Wiesn für den FC Bayern? Mitnichten, wenn es nach Okuns Sporthoroskop geht: ‚Trotz nun vier Punkten Vorsprung auf Dortmund erwarte ich eine spannende Meisterschaft bis mindestens zum 33. Spieltag, wahrscheinlich sogar bis zum letzten Spieltag. Hier sehe ich gute Chancen für Dortmund auf den Titel.'“ Tatsächlich hat der BVB nach Bayerns Unentschieden gegen Gladbach am vergangenen Spieltag am vorletzten Spieltag bei fünf Punkten Rückstand noch Chancen auf den Titel. Wer weiß, was nach Bayerns Champions-League-Aus jetzt noch passiert? Siehe auch meine Meisterschaftsprognose vor der Rückrunde: https://astroarena.org/2016/01/23/1-bundesliga-201516-meisterschaftsprognose-vor-der-rueckrunde-wolfsburg-hilft-dem-bvb-titelrennen-spannend-bis-zum-schluss-schnappt-dortmund-den-bayern-den-titel-noch-weg/).

Advertisements

6 Kommentare zu “Champions League 2015/16: Bayerns Halbfinalaus bereits im Oktober richtig vorhergesagt – und auch den kommenden Titelträger?

  1. Dem kann ich nur zustimmen, Jannis! Deine Langzeitprognosen waren von der Tendenz her sehr stark. Dass dann konkret einiges falsch laufen kann, ist klar. Aber da sind wir wieder bei unserem alten Streitpunkt: Meiner Meinung nach kann die Sportastrologie Tendenzen beeinflussen bzw. vorhersagen, jedoch nicht konkrete Ereignisse vorherbestimmen. Aber natürlich machen astrolotische Tendenzen eine mögliche Konkretion sehr wahrscheinlich oder – wenn sie fehlen – eben nicht.

    Trotzdem richtig erkannt, Jannis: Bayern scheitert im Halbfinale der CL. Und der BVB bleibt bis zum Schluss an den Bayern dran in der Meisterschaft.Das wird zwar nicht ganz reichen am Ende. Aber Ich füge hinzu: Der BVB schnappt den Bayern noch den DFB-Pokal vor der Nase weg. Sollte das tatsächlich passieren, wäre das BVB-Gründungshoroskop endgültig gesichert, und zwar minutengenau.

    MFG

    p.s.: Wir alle hoffen, dass du bald wieder in die Sportastrologie einsteigst, Jannis!

    • Über den Diskussionspunkt, ob und in welchem Umfang Astrologie Einfluss hat, könnten wir natürlich wieder eine Diskussion aufmachen – wir würden aber zu keinem Ergebnis kommen… zumal ich selbst keine wirkliche Antwort geben könnte. Am bemerkenswertesten fand ich an meiner Bayern-Prognose übrigens den Hinweis auf Saturn Konj. AC bei Sammer…

      Beim DFB-Pokal-Finale steht übrigens wieder Pluto exakt im Quadrat zur Bayern-Venus – ein Argument für den BVB, aber die Bayern können selbst eine solche Konstellation überwinden wie gegen Juve gezeigt…Was das BVB-Horoskop angeht, haben wir da ja meiner Meinung nach am WE Uranus am MC – die plötzliche Rückkehr ins Meisterschaftsrennen? Selbst bei einem Pokalsieg (Uranus 22°43 Widder) blieben noch einige Fragen offen. Ein Abgleich mit Mars/Jupiter-MC bei der Meisterschaft 2011, ebenso wie Mars-MC beim Malaga-Spiel 2013 (Mars minutengenau an gleicher Stelle) gebe ich zu bedenken… Übrigens steht Mario Götzes Radix-Mars exakt auf dem MC des BVB, während bei Mats Hummels Sonne, (wahrscheinlich) Mond, Merkur und Mars wie beim BVB stehen. Das aber nur so nebenbei…

      Ich werde mir meine Langzeitprognosen genau ansehen und hier auf auch noch näher zurückblicken, aber vorerst keine weiteren Prognosen abgeben. Zur 2. Liga hatte ich etwas zu Rückrundenbeginn (Stichwort) schon einiges geschrieben und auch eine detaillierte Abstiegsprognose abgegeben (https://astroarena.org/2016/02/27/abstiegskampf-2-bundesliga-201516-23-spieltag-niederlage-bei-den-loewen-der-anfang-vom-ende-fuer-die-fortuna-1860-dank-schlussspurt-gerettet-und-paderborn-in-die-relegation/)…

  2. Jannis, Klasse voorspelling!

    Toch geen super trilogie voor Pep?

    Vanavond real Madrid vis Manchester city?

    Ik denk city door naar finale en dan?

    Groetjes, Eric

    • Dank U Eric. Maar het is toch een „super trilogie“ voor Pep;-) Drie keer uitgeschakelt in de halve finals. Ik heb niet gekijkt voor Real-City, maar wegens mijn voorspelling van Real als kampioen wens ik dat „CR7“ & Co. zullen winnen..

    • Was meinen Sie genau? Haben Sie eine Geburtszeit von Simeone? Interessant: Griezmann + Torres beide mit Sonne genau am Frühlingspunkt (Fische/Widder) und beim Spiel gegen Bayern war der Mond auf 1° Widder… Vielen Dank für den Link auf Ihre Seite!Ich werde es weiterverfolgen! Sehr Interessant!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s