Aktualisierung meines EM-Tipps vor dem Achtelfinale: Finaltipp Portugal-Frankreich weiter heiß – Deutschlands Aus gegen Italien


Endlich ist die lange Vorrunde vorbei und mit dem Achtelfinale kann die EM nun wirklich beginnen.

Vor dem Beginn der EM habe ich das komplette Turnier durchgetippt:https: //astroarena.org/2016/06/11/mein-em-tipp-2016-frankreichs-heim-hattrick-dfb-elf-wieder-im-halbfinale-raus-desaster-fuer-italien/.

Vor dem Achtelfinale ist nun eine Korrektur angebracht. War es vor dem Turnier, insbesondere durch das Weiterkommen der Gruppendritten und deren komplizierter Zuordnung zu den Gruppenersten, kaum möglich, das Turnier richtig durchzutippen, ergibt sich nun ein klareres Bild. Im Gegensatz zu vielen anderen Finaltipps vor dem Turnier, ist mein favorisiertes Finale Portugal gegen Frankreich weiter möglich. Für Deutschland sollte nun hingegen schon im Viertelfinale gegen Italien das Aus kommen – das azurblaue Trauma dürfte wiederbelebt werden.

Tipp EM 2016 vor AF aktualisiert

Nachtrag nach dem Halbfinale: So schlecht war es nicht;-)
20160630_Tipp EM 2016 Finaltipp

20160707_Betathome Fra-Por

Advertisements

12 Kommentare zu “Aktualisierung meines EM-Tipps vor dem Achtelfinale: Finaltipp Portugal-Frankreich weiter heiß – Deutschlands Aus gegen Italien

  1. Portugal ist nur nach dem von dir zu Unrecht kritisierten neuen Modus als Gruppendritter weitergekommen! Ansonsten wären sie in der Vorrunde ausgeschieden.Unabhängig davon ist ein Tipp ohne astrologische Begründung in einem angeblichen Astrologie-Board völlig unsinnig.

  2. Die schwachen Kicks gab es ab dem Achtelfinale: Portugal vs Kroatien und Wales vs. Nordirland. Also in der K.O.Phase und die hat mit dem Vorrunden-Modus nichts zu tun. Dass der Fußball insgesamt wieder in der Welt eine eher vorsichtig defensive Ausrichtung zu nehmen scheint – Ausnahmen: Spanien, Deutschland, Frankreich, Belgien, England – ist eine andere Sache.

    Aber zurück zu deiner Prognose: Erst soll Italien ein Vorrunden-Debakel erleiden, dann ähnderst du deinen Tipp nach der Vorrunde, weil sie Gruppenerster geworden sind und plötzlich rocken sie das Turnier bis ins Halbfinale? Findest du derartige Prognosen seriös? Wo ist die astrologische Begründung? Weshalb führst du die Seite weiter? Du hast dich über deine eigenen Fehlprognosen und über die Astrologie allgemein mokiert. Von m.E. überholten mittelalterlich deterministischen Astrologie-Positionen springst du kurz wieder ins Lager der Astrologie-Gegner und dann wieder zurück. Und dann lieferst du Kneipen-Prognosen ohne Begründung und änderst sie wieder je nach Bedarf. Also was soll das bitte? Wofür stehst du?

    • Die schwachen, torarmen Kicks ziehen sich durch die gesamte EM. Um die Ausnahmen aufzuzählen, brauchst du nicht mal eine Hand.

      Zu Italien: Tatsächlich hatte ich mich bereits vor etwa einem halben Jahr nach Auslosung mit der Euro beschäftigt und damals noch mit großer Überzeugung vom Funktionieren der Astrologie sehr starke Konstellationen bei Italien, insbondere im Verbandshoroskop, zum Anlass genommen um Italien als Gruppenersten mindestens ins Halbfinale zu tippen. Neben dem EM-Sieg Frankreichs war ein Weiterkommen Italiens ins Halbfinale/Finale auch die einzige Wette, die ich wiederholt in andere Langzeitwetten als Kombi eingefügt habe. Unmittelbar vor der EM habe ich dann Italien durch Belgien ersetzt. Warum sollte ich dies jetzt nicht korrigieren dürfen? Ich könnte es mir einfach machen und auf einen Sieg von Spanien gegen Italien setzen und Deutschland dann gegen Spanien weiterkommen lassen – aber davon bin ich nicht überzeugt, zumal jetzt an anderen Spieltagen gespielt wird, weil Spanien 2. und Deutschland 1. geworden ist.

      Ich habe auch ohne Prognose einzelner Spiele einige astrologische Beobachtungen bei dieser EM gemacht und musste über einige Spielausgänge, gelinde gesagt, doch etwas staunen. Das bestätigt mich in meiner Skepsis gegenüber der Astrologie. Also meine Herangehensweise ist die: Es gibt nach allen meinen bisherigen Fehlprognosen und den fehlenden prognostischen Nachweisen kaum einen Grund auf die Astrologie zu vertrauen, aber ich versuche es trotzdem noch mal mit einer Mischung aus Astrologie und sportlichem Tipp bei meiner mir begrenzt zur Verfügung stehenden Zeit – ohne überrascht zu sein, wenn es wieder schief geht. Die Reaktion „Wie konnte das passieren? Mannschaft A hätte doch gewinnen müssen weil die Sonne im Trigon zu Jupiter stand“, bleiben bei mir mittlerweile aus, weil mich da gar nichts mehr „schocken“ kann.

      P.S.: Was sind eigentlich „Kneipen-Prognosen“? Wie unterscheiden sie sich von anderen (seriöseren?) Prognosen?

  3. super das Halbfinale stimmt Portugal Wales krass, obwohl es ein grober Kneipentipp war… 😀 da bleiben die Kritiker nun stumm ^^

  4. Du scheinst hier ein teilweise naives und dankbares Publikum zu haben. Einfach nur noch peinlich…Gerade die kleinen Teams wie Wales oder Island haben das Turnier gerockt. Deine Portugiesen sind mit Anti-Fußball und Glück in Halbfinale gekommen. Wenn du Tipps postest, dann bitte mit astrologischer Begründung. Aber dazu bist du einfach zu feige, sorry, Jannis, aber das muss mal gesagt sein. Denn Kneipentipps beherrscht Opa Kazulke wesentlich besser als du. Ich werde mich hier nicht mehr äußern.

    • Cardo, mich verwundert, warum du dich hier so äußerst und worauf du dich beziehst. Habe ich irgendwas gegen die kleinen Teams gesagt? Island hatte ich in meinem Ursprungstipp im Viertelfinale, Wales im aktualisierten Tipp im Halbfinale. Das, was ich – und viele andere – kritisiere ist der Modus. Nordirland ist als Gruppenerster der Quali übrigens vollkommen berechtigt bei der EM dabei gewesen, Island hätte es sehr wahrscheinlich auch ohne die Aufstockung geschafft. Warum sollte ich lange astrologische Begründungen liefern? Dazu habe ich leider keine Zeit neben einem Vollzeitjob. Ich habe ja überhaupt erst im letzten Moment einen Tipp eingestellt – Prognose wäre mir übrigens zu hoch gegriffen. Ansonsten wünsche ich Opa Kazulke natürlich alles Glück der Welt bei seinen Tipps.

  5. dann mach doch mal DU ne Analyse CARDO zu Wimbledon Viertelfinale oder sonst was du Lappen ;D nur am labern wenn was nicht stimmt. Dann schau ma mal was deine Gewinn Quote so aussieht…

    • Apropos Wimbledon: Im September 2014 machte ich die Prognose, dass Venus Williams 2016 noch mal das Wimbledon-Finale erreichen sollte, obwohl sich viele fragten warum sie überhaupt noch spielt… Am Donnerstag spielt sie gegen Kerber im Halbfinale… Siehe den Thread hier: http://tt.tennis-warehouse.com/index.php?threads/german-astrologer-predicts-the-next-8-slams-and-the-olympics.511727/

      Mit Rechtschreibfehlern hier „Wimbledon 16:
      Federer gets Jupiter conjunction Venus and Sun conjunction Mars on 5th July (probably 1/4-Finals). he should at least reach the semi finals! Kvitová with Jupiter Opposition Sun same say. Belinda Bencic and J. Jankovic may also go to semi finals. So she sould go the semi finals , too. Venus! Williams vould make a sensation with Jupiter Cnjunction Mars and go to final with 36 years!“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s