Presse


Artikel in der Bild Hamburg vom 04.10.2014:

Artikel Bild 04.10.14 BVB-HSV0002

Die dazugehörige Prognose: https://astroarena.org/2014/10/04/1-bundesliga-201415-7-spieltag-dortmund-hamburg-erster-hsv-sieg-seit-6-monaten-dank-lasogga/.

Link: Erwähnung in der Bild Hamburg vom 06.10.2014:
http://www.bild.de/sport/fussball/hsv/hsv-stuermer-schlaegt-zurueck-38018790.bild.html.

Artikel in der Bild München vom 09.02.2015:

20150209_1860 Überschrift

Link: http://www.bild.de/sport/fussball/1860-muenchen/die-zukunft-der-loewen-steht-in-den-sternen-39685236.bild.html.

Artikel im 1860-Online-Magazin Die Blaue 24:

20150209_1860 DieBlaue24.

Link: http://www.dieblaue24.com/2015/02/09/bild-zeitung-astrologe-sagt-1860-abstiegsrelegation-voraus/#comment-205334.

Artikel in der Bild (Deutschlandausgabe) vom 28.05.2015:

Bild 29052015

Erwähnung im Göttinger Tageblatt (Sportbuzzer) vom 28.05.2015:

Link: http://goettingen.sportbuzzer.de/bundesliga/artikel/hellseher-meint-hsv-schafft-die-relegation/10732/4.

Artikel im Hamme Report (Landkreis Osterholz) vom 31.05.2015:

20150531_Hamme-Report

Link: http://weserreport.blogspot.de/2015/05/hamberger-ratsherr-ist-astrologe-und.html.

Artikel in der Bild Hamburg vom 06.06.2015:

20150606_Bild Holtby EM

Auszug aus einem Artikel in der Berliner Morgenpost vom 10.08.2015:

20150810_Berliner Morgenpost

Link: http://www.morgenpost.de/sport/hertha/article205551653/Jens-Hegeler-und-Herthas-neuer-Versuch-mit-alten-Mitteln.html.

Anmerkung: Einige Spieler waren durchaus aufgeschlossen;-)

Artikel im Hamme Report (Landkreis Osterholz) vom 12.08.2015:

20150812_Hamme-Report Werder

Link: http://weserreport.blogspot.de/2015/08/astrologe-sagt-werder-bremen-muss-in.html.

Artikel im Donaukurier (Ingolstadt) vom 13.08.2015:

Ingo1b
Ingo2

Link: http://www.donaukurier.de/sport/fussball/fcingolstadt04/fc04-berichte/Ingolstadt-Der-Klassenerhalt-steht-in-den-Sternen;art19158,3109265.

Interview (Saisonprognose) im Tagesspiegel (Berlin) und bei 11Freunde (neben einer Rauchdeuterin und Kartenlegerin) vom 14.08.2015:

20150813_Tagesspiegel

Link Tagesspiegel: http://www.tagesspiegel.de/sport/das-sagen-hellseher-vor-dem-bundesliga-start-pal-dardai-handelt-gegen-sich-selbst/12186294.html.

Link 11Freunde: http://www.11freunde.de/artikel/wie-wird-die-saison-eine-hellseherin-deckt-auf.

Meine Antworten in der Übersicht: https://astroarena.org/2015/08/14/prognose-zur-1-bundesliga-201516-im-tagesspiegel-astrologische-antworten-auf-die-draengensten-fragen-zur-neuen-saison/comment-page-1/.

Artikel bei n-tv zum Auftaktspiel Dortmund-Mönchengladbach am 15.08.2015:

29150815_n-tv Tuchel

Link: http://www.n-tv.de/sport/fussball/Tuchel-betont-die-Jungfrau-Favre-fiebert-article15728371.html.

Artikel in der TZ vom 29.09.2015:

20150929_1860 TZ

Link: http://www.tz.de/sport/1860-muenchen/tsv-1860-muenchen-sportastrologe-bielefeld-wird-froehling-aus-besiegeln-5573788.html.

Artikel in der TZ vom 02.10.2015:

20150929_Bayern TZ

Link: http://www.tz.de/sport/fc-bayern/fc-bayern-astro-prognose-abschneiden-liga-pokal-champions-league-5573739.html.

Artikel im Osterholzer Kreisblatt vom 02.01.2016:

003

Link: http://www.weser-kurier.de/region/osterholzer-kreisblatt_artikel,-SV-%E2%80%9EKomet%E2%80%9C-im-Sternen-Glueck-_arid,1282455.html.

Interview in den Nürnberger Nachrichten vom 06.02.2016:

20160206_Interview Nürnberger Nachrichten 1
20160206_Interview Nürnberger Nachrichten 2

Link zur Kurzfassung des Interviews: http://www.nordbayern.de/sport/astrologe-der-club-aufstieg-steht-in-den-sternen-1.4971173.

Advertisements

9 Kommentare zu “Presse

  1. Pingback: Bundesliga-Relegation 2014/15 (Rückspiel): Karlsruhe-Hamburg: Lasogga wieder der HSV-Retter!? | AstroArena

  2. Entschuldige, dass ich jetzt mal offen bin, Jannis: Es ist einfach nur erbärmlich!!! Du bist mit deiner individuellen Methodik in der Sportastrologie gescheitert, bringst aber jetzt irgendwelche marginalen Presseberichte von halbwegs richtigen oder halbwegs falschen Prognosen. Was soll das? Sage uns bitte, was du willst? Du hast deine Meinung verkündet, dass die Astrologie angeblich eine Illusion ist. Und dass du persönlich gescheitert bist. Zwar hast du dich selber auch kritisiert, aber am Ende war angeblich die illusionäre Astrologie an deinen Fehlprognosen schuld. Dann aber kramst du einige deiner Treffer hervor und vielleicht auch Halbtreffer oder Fehltreffer und bringst sie hier in Form von Presseberichten.Vor wem willst du glänzen? Du hast schlicht und einfach aufgegeben und machst für dein Scheitern die Astrologie verantwortlich. Das ist deine Sache. Aber dann schließe doch bitte diese Seite! Sei ehrlich und konsequent!!! – Nochmals, absolut erbärmlich! dein Herumgeeiere!! Ich denke mal, dass nicht nur Astrologie-Freunde sich von dir verarscht fühlen, sondern auch auf der anderen Seite die Astrologie-Gegner. Wenn du ehrlich bist, bekenne dich zur einen oder anderen Seite! Und wenn du die Astrologie allgemein für dein Scheitern verantwortlich machst, dann stampfe bitte diese Seite ein und eiere nicht mehr herum!!!

    • Cardo, schön von dir zu hören. Die „marginalen Presseberichte“ habe ich nicht jetzt gebracht, ich habe nur nach einiger Zeit die Titelseite gewechselt. Hier feheln derzeit sogar noch die letzten zwei Berichte und die Presseseite gibt es schon seit Herbst 2014… Ich habe übrigens nicht gesagt, dass die Astrologie nicht funktioniert. Genauso gut kann nur ich die Fehlerquelle sein. Das hast du dann so interpretiert. Was ich allerdings geschrieben habe, dass die mannigfaltigen Fehlprognosen auch allen Grund geben, die Astrologie IN FRAGE zu stellen und ihr nicht blind zu vertrauen. Ich weiß nicht, wie es dir da mit eigenen Fehlprognosen geht. Ich denke z.B. an den Europa-League-Triumph oder den DFB-Pokal-Sieg vom BVB (wenn deine BVB-Prognosen immer hingekommen wären – wie viele Titel hätte man dann nicht schon geholt?) – ist das keine Enttäuschung für dich? Wie reflektierst du das? Und eine Chronologie widerspricht schon dem Wortlaut nach einer Löschung dieser Seite. Ist es nicht schön, wenn sich Astro-Freunde und Astro-Gegner gleichsam an dieser Seite abarbeiten können? Wie dem auch sei, ich wünsche dir eine schöne Euro und einen schönen Sommer!

  3. Ok, Jannis! Vielleicht habe ich dich ja dann missinterpretiert. Bitte vielmals um Entschuldigung! –

    Ja, wie gehe ich mit Fehlprognosen um? Die sind für mich kein Beinbruch, weil ich ja, wie du weißt, eine andere Auffassung von Astrologie habe. Wir sprachen darüber („Die Sterne zwingen nicht, sie machen nur geneigt“). Entscheidend ist für mich, dass mir die Sportastrologie bei Wetten behilflich ist. Und das ist sie!!! Meine Bilanz in diesem Jahr kann sich gut sehen lassen und hat sich weiter verbessert. Ich bin mit fast 1.500 im Plus. Dabei war das Glück nicht unbedingt auf meiner Seite. Hätte z.B. Bayern gegen Juve nicht in der Nachspielzeit getroffen, hätte ich ein Plus von über 4500 gehabt, denn auf dieses Spiel habe ich am meisten gesetzt (500).

    Die Sportastrologie kann mir helfen, gewisse Tendenzen zu erkennen, doch es gibt für mich keine Vorbestimmung. Aber egal, wir wollen dieses Fass nicht wieder aufmachen. (Ich schicke dir mal , wenn ich Zeit habe, per Mail einen Screenshot über meine beste Wette, nämlich auf Poldis Siegtor mit Außenseiter Gala im trütkischen Cup-Finale).

    Ich freue mich übrigens schon sehr auf die EM. Vielleicht stellst du ja doch mal wieder die eine oder andere astrologische Untersuchung hier herein, zumindest vielleicht metagnostische Betrachtungen.?

    Cardo

    • Ok, du weißt ja, dass wir da andere Auffassungen haben, was wir uns zur Aussagekraft der Astrologie vorstelle. Du scheinst da ein gutes Händchen bei deinen Wetten zu haben. Das glaube ich dir ohne weiteres. Das Bayern-Juve-Spiel war bekanntlich auch der Beginn meiner großen Misere. Metagnostisch hätte sich aber natürlich auch einiges ergänzen lassen können. Antonio Rüdiger z.B. Merkur Quadrat Saturn minutengenau und dazu Saturn Quadrat Sonne bei Vormittagsgeburt bei seiner Verletzung…

      EM – vielleicht stelle ich morgen noch einen durchgetippten Spielplan ein, dann allerdings vorerst ohne nähere Erläuterungen. Ich hatte mir schon vor Monaten z.B. die Konstellationen von Löw und Kroos angeschaut. Bei Frankreich haben wir übrigens Trainer + 21 von 23 Spielern mit Geburtszeit! Da gibt es keine Ausrede hinsichtlich Datenlage…

  4. Hallo ihr beiden

    Ich wollte kurz nachsehen, ob der Jannis tatsächlich trotz der EM-Vorfreude nichts analysiert. Die WM-Vorschau von letztem Mal fand ich persönlich klasse und weil die roten Teufel für mich den Titel holen (oder mindestens im Finale stehen), würde mich interessieren ob ihr Euch das angeschaut habt. Mir fehlt da ja leider das Fachwissen und ich kann das nur „sportlich“ beurteilen.

    Beispielsweise 1. Spiel: Belgien – Italien, für mich Sieg Belgien 🙂

    • Hallo Rolf,

      es kamen schon einige Nachfragen, ich. Mit Belgien als Titelträger habe ich ja schlechte Erfahrungen gemacht – wobei ich ja sehr froh war, dass die deutsche Mannschaft meine ebenfalls äußerst positive Prognose wahr gemacht hat. Ich hatte sogar schon 2008 den deutschen WM-Titel 2014 angedacht, letztendlich hat mich da nur eine ganz starke Konstellationim Belgischen Verbandshoroskop davon abgebracht, da Größeres auf den deutschen Titel zu setzen – es wäre ein ganz besonderer Gewinn geworden…

      Du bist nicht der einzige, der sich wegen der EM gemeldet hat… Ich werde morgen Abend wahrscheinlich einen durchgetippten Spielplan hier einstellen.

      Was Tennis angeht, dürfte für dich vielleicht folgende Prognose interessant sein, die ich im September 2014 für den French Open 2016 in Sally Kirkmans Forum abgegeben hatte und die dann in einem Tennisforum zitiert wurde:

      http://tt.tennis-warehouse.com/index.php?threads/german-astrologer-predicts-the-next-8-slams-and-the-olympics.511727/page-3

      „French Open 16:
      Maybe end of Nadals unbelievable row of victories. He is very close to Saturn opposition sun. Jupiter conjunction Murrays Ascendant! But will he really win on Clay? Also maybe Jupiter Trine Ascendant of Djokovic. Federer has Monknot (Charma Point!?) Conjunction Venus during semi final. Bertens may go very far in the Women’s competition (semi finals) with Jupiter conjunction Jupiter.“

      Ich hatte sie längst vergessen, aber wegen Bertens dann daran zurückgedacht. Ärgerlich – da hätte man tatsächlich mit einem Außenseitertipp was reißen könne. Auch Nadal, Murray und Djokovic passen gut, wobei ich vor allem wegen Djokovic schon gar keine Tennisanalysen mehr mache. Das ist schon ne ziemlich öde Angelegenheit geworden…

  5. Hallo Jannis,

    ich finde es wirklich ein Unding, dass du deine falschen Prognosen jetzt damit begründest, dass eventuell die Astrologie „nicht funktioniert“. Ich hab dir wieder und wieder geschrieben, schon ganz am Anfang déiner „Karriere“ als Sportastrologe, dass dein Ansatz nicht ausreicht, um auch nur annähernd dauerhaft zu „funktionieren“. Aber du hast beleidigt den Kontakt abgebrochen und auch jetzt hast du es vorgezogen, lieber gleich ganz die Seiten zu wechseln, als eine vernünftige Analyse zu machen, was denn die guten Ansätze waren und was die weniger guten.
    Dein Problem war nie die Astrologie als Methode, sondern die Verknüpfung mit dem Wunsch Geld zu verdienen über Wetten und sich gleichzeitig via BIld-Zeitung etc. einen Namen als großer Astrologe zu machen.

    Dass du damit scheitern musstest, hab ich dir schon ganz am Anfang geschrieben, was dich ja ziemlich wütend gemacht hat. Dass du das jetzt anerkennst ist eine Sache, die Verantwortung dafür aber der „Astrologie“ zu zuweisen, die sich trotz deiner Mühen nicht dankbar genug erwiesen hat und dir den erhofften Ruhm und Reichtum verweigert, ist ziemlich enttäuschend. Bzw – das macht mich wütend. Weil du damit aus purer Inkonsequenz anderen schadest, die seit Jahrzehnten wirklich forschen, ohne dafür Ruhm, Reichtum und Ehre einzufordern.

    Eine gewisse Intelligenz hab ich bei dir immer voraus gesetzt, wenn ich mich da ebenso wenig getäuscht habe, wie in meiner Prognose über dein Scheitern, dann solltest du dir vielleicht mal über folgendes Gedanken machen:

    Könnte es sein, dass dein Grundansatz, dein fatalistisches Weltbild, die Hauptursache für dein Scheitern ist? Du hast Astrologie instrumentalisiert, du wolltest unbedingt, dass die Zukunft fest und vorher bestimmt ist. Du hast die Möglichkeit, dass dies nur unter bestimmten Voraussetzungen so ist, dann nämlich wenn bestimmte Prozesse nicht mehr aufzuhalten sind, völlig außer Acht gelassen.

    Aber im Sport, gerade im Fussball, hat jeder Spieler und auch der Trainer, fast immer die Möglichkeit, regulierend und gestaltend einzugreifen.

    Sonst nämlich, liebster Jannis, könnte es doch zum Beispiel keinen Wettbetrug geben, oder man müsste in jedem Horoskop eines betrügenden Sportlers klar sehen, dass er das tut. So etwas gibt es aber nicht.

    Ergo – man kann die Zukunft verändern, zumindest kurzfristig ist ein Eingreifen möglich. Was weitaus schwerer zu beeinflussen ist, sind die großen Zeitlinien. Das geht eben nur dann, wenn man im absoluten Einklang damit ist, wie auch immer das im Einzelfall dann aussieht.

    Diese Möglichkeit der Selbstbestimmung (trotz einer dynamischen Zeitströmung, die uns genauso beeinflusst wie etwa die Gravitation) hast du überhaupt nicht in Erwägung gezogen und deswegen schmeisst du jetzt komplett hin, statt deine Fehler zu analysieren und dann einen besseren Ansatz auf der Basis eines stimmigeren Weltbildes zu finden.

    Aber ich vermute, du wirst wieder in die Politik gehen, denn da kommt man ja gerade heute mit groben und populistischen Ansichten ziemlich schnell zu Ruhm,

    Ich bin sehr gespannt, wie du diesmal mit meiner Kritik umgehst, ob du dich einer Diskussion stellst, oder wieder einfach alles ausblendest.

    Mit besten Grüßen

    Meta

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s