web.de: WM 2018: Astrologe Jannis Okun sagt Weltmeister voraus


Die Fußball-Weltmeisterschaft in Russland hat begonnen! Vor dem Anpfiff des Eröffnungsspiels habe ich für web.de eine Prognose gewagt. Wer wird Weltmeister? Deutschland ist es nicht… Und wer könnte positiv und negativ überraschen? Ich habe die komplette WM durchgetippt.

20180614_WM 2018 für AstroArena Foto.JPG

https://web.de/magazine/sport/fussball/wm/wm-2018-astrologe-jannis-okun-weltmeister-voraus-33011322

Spielplan web.de

Advertisements

Prognose Niederlande-Mexiko (AF3): Das Überraschungsei


Während sich bei den allermeisten Achtelfinals klare Favoriten aus sportlichen oder astrologischen Gesichtspunkten bestimmen lassen, ist das Achtelfinale Niederlande-Mexiko für mich vollkommen offen. Auch wenn sich eine Prognose wirklich schwierig gestaltet, möchte ich einige Gedanken von mir hier wiedergeben.

Das Anpfiffhoroskop:

20140629_13.00_AF3

Der Mond ist heute Mittag in den Löwen gewechselt. Wenngleich als nicht allzu aussagekräftiger Indikator spricht das für Löwe-Trainer Louis van Gaal und den Niederländischen Fußballverband mit dem von mir berechneten Löwe-Aszendenten (das Wappentier des Verbands ist ebenfalls ein Löwe). Bei Louis van Gaal kommt allerdings als denkbar schlechte Konstellation Mars Konjunktion Neptun dazu, bei der man aus Sicht der Niederländer nur hoffen kann, dass sie nicht mehr so stark wirkt, weil sie schon nicht mehr exakt ist.

18891208_19.15.06_KONINKLIJK NEDERLANDSE VOETBAL BOND

19510808_17.30_VAN GAAL_L

Auch bei den holländischen Spielern ist mir kein Akteur aufgefallen, der überwältigende Konstellationen hätte.

Zu nennen sind dennoch Ersatztorwart Michel Vorm mit einem Jupiter-Sonne-Quadrat (bei einer Geburtszeit zwischen 8 und 9 Uhr).

19831020_Vorm_M

Weiterhin ist mir Jonathan de Guzmán positiv aufgefallen mit Sonne-Pluto-Trigon (applikativ) und Jupiter-Venus-Sextil (bei Geburtszeit nachmittags).

19870913_de Guzmán_J

Bei Joel Veltman sind ebenfalls eher positive Konstellationen vorhanden mit Mars-Venus-Sextil (bei einer Geburtszeit am Vormittag), Venus-Chiron-Sextil oder aber als eher problematische Konstellation Sonne-Merkur-Opposition (bei einer Nachmittagsgeburtszeit).

19920115_Veltman_J

Allenfalls könnte man noch Arjen Robben ohne aussgekräftige Konstellationen hereinnehmen, dafür aber mit dem Pluto exakt auf dem Aszendenten des Spiels. Aber das ist schon ein Suchen mit der Lupe.

19840123_19.37.58_ROBBEN_A

Bei Mexiko finden sich zumindest tendenziell positive Konstellationen beim Verband (mit hypothetischer Gründungszeit) und bei Trainer Miguel Herrera, bei dem allerdings die fehlende Geburtszeit ein großes Fragezeichen darstellt. Beim Verband könnte sich Uranus im Trigon zu Neptun noch positiv auswirken, wenn dieser nun nur noch separativ wirksame Aspekt nicht bereits seine Wirkung beim positiven Ende der Gruppenphase entfaltet hat. Dazu kommt bei Herrera ein fast exaktes Jupiter-Neptun-Trigon. Das Fragezeichen hinter seiner Geburtszeit ist jedoch ein besonders großes Problem weil er bei einer sehr frühen Geburtszeit beim Viertelfinale den Glücksaspekt Jupiter Trigon Sonne haben könnte, aber diese Glückskonstellation genauso gut bei einer sehr späten Geburtszeit beim Halbfinale auslösen könnte.

19220823_20.20.30_FEMEXFUT

19680318_Herrera_M

Auffällig ist weiterhin Ersatztorwart Alfredo Talavera mit Mars-Merkur-Konjunktion (bei einer Abendgeburtszeit) und einer applikativen Merkur-Neptun-Opposition.

19820918_Talavera_A

Miguel Ponce hat Pluto Konjunktion Neptun exakt. Aufgrund der Exaktheit ist dieser Transit bemerkenswert. Bei einem Elfmeterschießen würde ich ihn nicht nominieren.

19890412_Ponce_M

Die stärkste Konstellation bei den Mexikanern hat jedoch Giovanni dos Santos mit Sonne Konjunktion Mars (exakt bei einer Geburtszeit gegen Nachmittag oder Abend).

19890511_dos Santos_G

Auch Raul Jiménez steht mit einem Mars-Mars-Quadrat (exakt bei einer Geburtszeit gegen Morgen) heute unter Strom.

19910505_Jiménez_R

Isaac Brizuela weiß mit einem Mars-venus-Sextil zu gefallen, sollte er vormittags geboren sind.

19900828_Brizuela_I

Am interessantesten, was Rückschlüsse auf den Spielverlauf angeht, finde ich jedoch Alan Pulido, der gegen 14.25 Uhr (etwa Mitte der 2. Halbzeit) Mond Konjunktion Jupiter hat – ein Aspekt, mit dem man sich in Hochstimmung befindet. Trifft Mexiko zu dieser Zeit? Dazu würde bei ihm bei einer Geburtszeit am Abend eine Mars-Venus-Opposition kommen.

19910308_Pulido_A

Wie gesagt, ist die Deutung bei diesem Spiel wirklich schwer. Aufgrund der etwas überzeugenderen Transite bei den Niederländern bei einem möglichen Viertelfinale (insbesondere bei Arjen Robben), habe ich mich letztendlich für einen Sieg der Elftal entschieden und tippe auf ein 1:0. Ich kann mir gut ein torarmes und enges Spiel vorstellen.

Prognose WM 2014 – nach der Vorrunde


Die Vorrunde ist vorbei und ich bin bisher sehr zufrieden mit der Entwicklung meiner Vorhersagen. Sei es das Vorrundenaus von Weltmeister Spanien, die drei durchaus treffenden Prognosen zu den Deutschland-Spielen oder einige sehr treffende Prognosen zu einzelnen Spielern. Vor allem aber ist meine Halbfinalprognose Uruguay-Deutschland + Belgien-Griechenland noch exakt so möglich! Das wird eine sehr spannende Geschichte, da es sich hier ja keineswegs um eine reine Favoritenprognose à la Spanien, Argentinien oder Brasilien handelt. Meine Überzeugung vom Weiterkommen Uruguays und Griechenlands hatte ich ja im Übrigen selbst nach den Auftaktniederlagen beider Teams so geäußert.

Aber es ist natürlich noch nichts gewonnen.

Für das Achtelfinale und Viertelfinale möchte ich nun meine Prognose anpassen. Insofern ein Tipp ein Elfmeterschießen enthält, so gründet sich dies auf einige auffällige Konstellationen auf Seiten der (potenziell) beteiligten Teams zum Zeitpunkt eines möglichen Elfmeterschießens. Im Übrigen möchte ich noch mal erwähnen, dass sich zwar Tendenzen, aber keine exakten Ergebnisse aus astrologischen Konstellationen ableiten lassen. Es bleiben also insoweit Tipps.

Meine Vorhersage:

Achtelfinale:

Brasilien-Chile 2:1
Kolumbien-Uruguay 1:3
Niederlande-Mexiko 1:0
Costa Rica-Griechenland 0:0, 4:5 i.E.
Frankreich-Nigeria 1:1, 4.3 i.E.
Deutschland-Algerien 2.1
Argentinien-Schweiz 2:1
Belgien-VSA 3:1

Viertelfinale

Frankreich-Deutschland 1:1, 4:5 i.E.
Argentinien-Belgien 0:2
Brasilien-Uruguay 1:1, 3:4 i.E.
Griechenland-Niederlande 1:1, 4:3 i.E.

Halbfinale

Uruguay-Deutschland 1:2
Griechenland-Belgien 0:0, 2:4 i.E.

Spiel um Platz 3

Uruguay-Griechenland 3:1

Finale

Deutschland-Belgien 0:1

Als Gewinner des Goldenen Balls muss ich noch Eden Hazard als meine Prognose nachreichen, obwohl der mittlerweile wohl nicht mehr so riesige Chancen hat bei all den anderen auftrumpfenden Stars.

Prognose Mexiko-Kamerun (Gruppe A): Überraschen die unzähmbaren Löwen?


Wie an meiner WM-Prognose abzulesen, erwarte ich heute einen Erfolg der Kameruner gegen Mexiko und letztendlich sogar den Achtelfinaleinzug von Kamerun, die von den Experten als schwächstes Team der Gruppe eingestuft werden. Von Mexiko, die seit 1990 immer im Achtelfinale der WM gescheitert sind, erwarte ich dieses Mal hingegen einen enttäuschenden Auftritt in Brasilien, der sich schon mit einer sehr schwierigen Qualifikation angedeutet hat.

Anpfiffhoroskop:

Bild

Interessant ist in jedem Fall, dass Anfang der 2. Halbzeit der Mond vom feurigen Schützen in den erdigen Steinbock wechseln wird…

Beeindruckend und letztendlich ein entscheidender Faktor für meine positive Prognose zu Gunsten Kameruns ist die (vermutlich) exakte Venus-Venus-Konjunktion bei Kameruns deutschem Trainer Volker Finke.

Bild

Auf Spielerseite sind mir einige interessante, aber insgesamt keine herausragenden Konstellationen aufgefallen, weshalb ich mit Spielerprognosen vorsichtig bin.

Auf mexikanischer Seite steht Ochoa im Tor, der sich mit dem Glücksaspekt Jupiter-Sonne-Konjunktion gerade im Dreikampf um die Nummer 1 durchgesetzt hat. Er bekommt nun auch noch Jupiter Konjunktion Mars. Für das heutige Spiel dürfte dieser Glücksaspekt aber noch zu früh kommen. Eher sehe ich die harte Konstellation Saturn-Merkur-Quadrat als negative Auslösung, wobei hier ebenfalls unklar ist, wann dieser Aspekt auslöst. Dazu kommt eine Opposition des rückläufigen Merkur zu Neptun. Ochoa könnte entscheidend patzen. Für Mexiko ist außerdem zu hoffen, dass Abwehrmann Salcido mit einer exakten Sonne-Neptun-Opposition nicht eingewechselt werden muss. Auch er ist heute für Missgeschicke anfällig.

Auf der Seite Kameruns ist mir kein Spieler ins Auge gesprungen, der sich dringend als Torschütze aufdrängen würde. Zu nennen wäre der junge Salli, der zum Ende des Spiels Venus im Sextil zu Jupiter hat. Er wäre eine gute Einwechslung. Zudem könnte bei Flügelspieler Moukandjo bereits Uranus in Opposition zu Venus exakt sein, aber auch hier fehlt leider die Geburtszeit. Wenn ich tippen müsste, würde ich jedoch auf einen Treffer von Abwehrspieler Chedjou setzen. Bei ihm stehen Sonne, Merkur und Venus in den gleichen Zeichen wie bei seiner Geburt. Zudem hat er zu Beginn des Spiels möglicherweise Mond in Opposition zur Sonne. Den markantesten Transit weist jedoch Keeper Itandje mit einer exakten Venus-Jupiter-Opposition etwa zur Zeit des Abpfiffs aus. Er könnte den Sieg über die Zeit retten. Mein Tipp ist ein knappes 1:0 für Kamerun.

Prognose Fußball-WM 2014 in Brasilien


 

Liebe Fußballfreunde und Freunde der Astrologie,

in diesem Blog werde ich in den folgenden Wochen die Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien astrologisch begleiten.

Aufgrund der astrologischen Konstellationen bei den Beteiligten (Verbände, Trainer und Spieler) habe ich eine Prognose gewagt (ein Klick auf die Bilder und sie werden größer).

Ich werde zu den einzelnen Teams hier in den folgenden Tagen noch detailliertere Prognosen veröffentlichen, ebenso wie zu ausgewählten Spielen. Da es zeitlich etwas eng ist, hier noch meine Prognose für das Eröffnungsspiel Brasilien-Kroatien. Ich denke, der hohe Favorit Brasilien wird sich durchsetzen, aber Ivica Olic könnte mit seinem Führungstreffer für einen Paukenschlag sorgen…

Mein Tipp für den Torschützenkönig ist im Übrigen Edinson Cavani.

Allen Fußballfans wünsche ich eine spannende WM!

Gruppen A-DGruppen E-HKO-Runden