web.de: WM 2018: Astrologe Jannis Okun sagt Turnierverlauf der Schweiz voraus


Nicht nur für die deutsche Mannschaft, auch für die Schweizer Nati habe ich für die WM eine Prognose gewagt. Wie weit kommen die Eidgenossen? Welche Spieler könnten ins Scheinwerferlicht treten?

20180617_web.de Schweiz

https://www.gmx.ch/magazine/sport/fussball/wm/wm-2018-astrologe-jannis-okun-turnierverlauf-schweiz-voraus-33013242

Advertisements

1. Bundesliga 2014/15 (29. Spieltag): Bremen-Hamburg: Labbadia sorgt für Wiederbelebung des HSV! Matchwinner Holtby oder Behrami? Letzte Ausfahrt Relegation für den HSV!


Zusamenfassung:
Ich glaube, dass Bruno Labbadia ausgerechnet im Nordderby beim Debüt den dringend benötigten Dreier einfahren wird. Besonders positiv sind mir die zuletzt kritisierten Lewis Holtby und Valon Behrami aufgefallen. Einer von beiden könnte heute das Siegtor erzielen. Ich tippe auf ein 1:0 durch Holtby oder Behrami. Weiterhin sieht es für mich danach aus, dass der HSV am Ende dieser Saison wieder in die Relegation muss und dort auf den KSC treffen wird. Bei Werder ist die Ausbotung von Stammkeeper Wolf nachvollziehbar da er kosmisch z.Zt. stark geschwächt ist.

Erläuterung:
Als Tabellenletzter reist der unter akuter Torarmut leidende HSV zum zuletzt ebenfalls nur noch dürftig punktenden SV Werder. Eine Niederlage kann man sich fast nicht mehr erlauben angesichts der Tabellensituation. Gefühlt ist der SV – wie letzte Saison – schon wieder abgestiegen. So weit ist es aber längst noch nicht.

Das Anpfiffhoroskop:
20150419_15.30_SVW-HSV

Das Abpfiffhoroskop:
20150419_17.20_SVW-HSV

Planetenübergänge gibt es folgende: Neptun-DC 15.34 Uhr, Saturn-IC 15.43 Uhr, Venus-MC 16.05 Uhr, Lilith-MC 16.14 Uhr, Chiron-DC 16.36 Uhr.

Bei meinen Ausführungen möchte ich heute den HSV in den Mittelpunkt stellen.

HSV-Boss Dietmar Beiersdorfer:
19631116_Beiersdorfer_D

Merkur Trigon Mars und Mars Trigon Pluto sehen positiv aus.

Lewis Holtby:
19900918_13.41_Holtby_L
Anmerkung: Geburtszeit hypothetisch!

Für Lewis Holtby habe ich mit 13.41 Uhr eine Geburtszeit berechnet, die bei seinen großen Spielen sehr starke Auslösungen auf der MC/IC-Achse ergeben würde. Zudem wäre er seit längerem von Saturn ausgebremst, der sich um seinen Aszendenten bewegen würde. Der Schütze-AC und die Betonung des 9. Hauses würden auch gut zum internationalen Familienhintergrund (Vater Engländer, Mutter Deutsche) passen. Für heute ergeben sich insbesondere bei dieser Geburtszeit gegen Mittag Mond Trigon Merkur (exakt gegen Spielbeginn), Merkur Trigon Merkur, sowie Mars Trigon Venus.

Valon Behrami:
19850419_20.30_BEHRAMI_V
Quelle Geburtszeit: Persönliche Angabe.

Herzlichen Glückwunsch! Valon Behrami wird heute 30. Beschenkt er sich heute selbst? Mars Quadrat Jupiter ist ein absoluter Erfolgsaspekt. es sei dran erinnert, dass mit eben diesem Aspekt bereits Lasogga gegen Dortmund und Rudnevs gegen Bremen die Siegtore erzielt haben! Zudem könnte Jupiter im Quadrat zum Aszendenten stehen und der Mond an seinem DC stehen.

Zoltán Stieber:
19881016_21.30_STIEBER_Z
Quelle Geburtszeit: Persönliche Angabe.

Jupiter Sextil Merkur sieht positiv aus beim Ungarn!

Heiko Westermann:
19830814_Westermann_H

Ausgesprochen kritisch zu sehen ist Westermann mit Sonne Opposition Saturn! Sollte es doch schief gehen für den HSV, wird „HW4“ seinen maßgeblichen Anteil hieran haben.

Bei Werder sieht es insgesamt – auch in den nächsten Wochen – nicht besonders positiv aus.

Raphael Wolf:
19880606_00.16_WOLF_R
Quelle Geburtszeit: Persönliche Angabe.

Neptun steht exakt auf seinem Mars und heute kommt auch noch Venus Quadrat Mars dazu. ich hatte schon an eine Ausbotung gedacht. Wenn er heute noch mal gespielt hätte, wäre dies auch sehr wahrscheinlich seine letzte Partie in Grün-Weiß gewesene nach einem neuerlichen Patzer. So ist Skripnik dem zuvorgekommen. Vielleicht ist er ja astrologisch beraten…

ERGEBNIS:
Eine Fehlprognose. 1:0 – allerdings für Werder. Ein spätes Elfmetertor durch di Santo bringt die Entscheidung. Als Werderaner kann ich da grundsätzlich auch sehr gut mit leben… Verursacht wurde der Elfmeter ausgerechnet durch Valon Behrami, der zudem die Rote Karte erhielt. Da war offensichtlich die starke und exakte Auslösung (Mars Quadrat Jupiter), nur brachte sie Übermotivation und nicht das große Glück. So merkwürdig es klingen mag, gerade darin sehe ich in dieser Fehlprognose sogar einen Lichtblick. Innerhalb kurzer Zeit sind drei Mal von mir prognostizierte Matchwinner bei Auslösungen unter Beteiligung von Jupiter vom Platz geflogen: Jaroslav Drobny bei der HSV-Niederlage in Hoffenheim mit Jupiter Konjunktion Mars (https://astroarena.org/2015/03/14/live-1-bundesliga-201415-25-spieltag-hoffenheim-hamburg-befreiungsschlag-fur-den-hsv-matchwinner-drobny-und-cleber/), Martin Harnik am letzten Wochenende beim VfB-Heimsieg gegen Bremen mit Sonne Konjunktion Jupiter (https://astroarena.org/2015/04/12/1-bundesliga-201415-28-spieltag-stuttgart-bremen-ex-werderaner-harnik-lasst-vfb-jubeln/) und eben jetzt Valon Behrami mit Mars Quadrat Jupiter. Nachdem es schon einige Beispiele für Matchwinner gegeben hat für die Konstellation Mars Quadrat Jupiter (u.a. wie oben erwähnt: Lasogga beim Siegtor in Dortmund: https://astroarena.org/2014/10/04/1-bundesliga-201415-7-spieltag-dortmund-hamburg-erster-hsv-sieg-seit-6-monaten-dank-lasogga/ und Rudnevs beim Siegtor gegen Bremen im Hinspiel: https://astroarena.org/2014/11/23/live-1-bundesliga-201415-12-spieltag-hamburg-bremen-van-der-vaart-hsv-matchwinner-oder-wird-petersen-wieder-der-derby-schreck-fur-den-hsv/), gibt es nun ein Negativbeispiel, bei der die Rolle des betroffenen Spielers aber nicht weniger spielentscheidend war. Langweilig wird es mit dieser Konstellation nicht. Man siehe auch Mars Quadrat Jupiter bei Köln-Trainer Peter Stöger als er mit seinem Team unmittelbar vor dem Abpfiff das 0:1 in Gladbach kassierte (https://astroarena.org/2015/02/14/1-bundesliga-201415-21-spieltag-monchengladbach-koln-auswarts-kolner-feiern-karneval-in-gladbach-risse-mann-des-tages/). Es bleibt zu untersuchen, in welchen Fällen (Spannungs-)Aspekte von Mars und Jupiter positiv wirken und in welchen sie einen übers Ziel hinaus schießen lassen.

Der Spielbericht des Kicker: http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/spieltag/1-bundesliga/2014-15/29/2407485/spielbericht_werder-bremen-4_hamburger-sv-12.html.

LIVE: 1. Bundesliga 2014/15 (12. Spieltag): Hamburg-Bremen: Van der Vaart HSV-Matchwinner oder wird Petersen wieder der Derby-Schreck für den HSV?


HSV gegen Werder zum 101. Mal in der Bundesliga – kein Duell gab es häufiger als das Nordderby. Zugleich trifft der 17. auf den 16. Gleichwohl ist Werder nach drei Siegen unter dem neuen Coach Viktor Skripnik im Aufwind.

Zusammenfassung:
Nach 15 Minuten steht es noch 0:0. Meine Tendenz geht zu einem HSV-Sieg. Sicher bin ich mir hier aber nicht. Beim HSV stechen van der Vaart, Westermann und Rudnevs positiv hervor. Für Werder könnte sich der Ausfall von di Santo paradoxerweise als Glücksfall erweisen, da so Petersen wieder in der Startelf steht – mit glänzenden Konstellationen. Weiterhin sehen auch Junuzovic und Elia, der zunächst auf der Bank sitzt, stark aus. Bei den beiden letztgenannten hängt es jedoch von der exakten Geburtszeit ab.

Das Anpfiffhoroskop:
20141123_15.30_HSV-SVW

Das HSV-Horoskop:
19190602_14.58.38_HAMBURGER SV
Anmerkung: Gründungszeit berechnet.

Der stationäre Jupiter kommt im Dezember noch in eine Konjunktion zu Saturn. Dadurch dürfte der HSV ebenso ausgebremst werden wie durch das zum Hinrundenende letztmals exakte Neptun-Mars-Quadrat. Für heute sehe ich diese Transite aber noch nicht als wirksam an.

HSV-Vorstandsvorsitzender Dietmar Beiersdorfer:
19631116_Beiersdorfer_D

Mond Konjunktion Mars beim Abpfiff deutet auf ein enges Spiel hin. Im Übrigen bestätigt Saturn Konjunktion Merkur kurz vor der Winterpause die weiterhin kritische Zeit für den HSV.

HSV-Trainer Joe Zinnbauer:
19700501_Zinnbauer_J (ab 16.09.)

Das exakte Trigon von Pluto zu Saturn sieht für mich positiv aus. Dazu könnte bei einer frühen Geburtszeit noch Jupiter Quadrat Merkur hinzukommen. Venus Opposition Mars könnte als exakter Transit hinzukommen.

Rafael van der Vaart:
19830211_15.01_VAN DER VAART_R
Quelle Geburtszeit: Persönliche Angabe 15 Uhr via Journalist an Manfred Gregor.

Beim HSV sieht für mich Rafael van der Vaart am stärksten aus. Jupiter steht exakt in Opposition zur Sonne des HSV-Kapitäns. Dazu kommt Venus in Konjunktion zu Jupiter und Uranus, Saturn Sextil Merkur und Lilith Sextil Pluto. Zuletzt steht noch der Mond kurz nach dem Abpfiff im Quadrat zu Venus. ich könnte mir sehr gut vorstellen, dass van der Vaart trifft!

Heiko Westermann:
19830814_Westermann_H

Heiko Westermann hat mit Sonne Konjunktion Jupiter ebenfalls eine glänzende Konstellation!

Artjoms Rudnevs:
19880113_Rudnevs_A

Mars Quadrat Jupiter hat Artjoms Rudnevs – genauso wie Pierre Michel Lasogga beim Siegtreffer in Dortmund! Er wäre ein Topjoker heute!

Pierre-Michel Lasogga:
19911215_Lasogga_P-M

Bei einer Geburtszeit am Abend gäbe es mit Venus Konjunktion Merkur ebenfalls eine positive Konstellation, wenngleich ich das nicht zwingend auf Lasoggas persönliche Leistung beziehen würde.

Valon Behrami:
19850419_Behrami_V

Saturn Konjunktion Saturn steht beim Schweizer als kritischer Transit an!

Werder-Aufsichtsratschef Marco Bode:
19690723_Bode_M

Sonne Sextil Jupiter, sowie Sonne Trigon Sonne/Merkur sieht sehr gut aus!

Werder-Sportdirektor Thomas Eichin:
19661006_Eichin_T

Mond Sextil Sonne beim Abpfiff sieht grundsätzlich recht positiv aus. Dazu kommt Mars Sextil Lilith und bei einer sehr späten Geburtszeit könnte noch Sonne Trigon Jupiter hinzukommen.

Werder-Trainer Viktor Skripnik:
19691119_Skripnik_V

Saturn Konjunktion Sonne steht als kritischer Transit an. Ist er gegen 5 Uhr morgens geboren, wäre der Transit schon heute exakt. Sollte er allerdings am Abend geboren sein, dann wäre der Transit erst am nächsten Wochenende gegen Paderborn aktuell.

Werder-Co-Trainer Torsten Frings:
19761122_Frings_T

Massive Auslösungen hat Torsten Frings mit Sonne Konjunktion Mars und Venus Konjunktion Merkur! Sonne und Mond stehen wie (wahrscheinlich) auch bei Frings‘ Geburt seit gestern im Schützen!

Nils Petersen:
19881206_18.23_Petersen_N
Anmerkung: Geburtszeit hypothetisch.

Werders Hoffnung muss Nils Petersen heißen! Schon vor Wochen war mir aufgefallen, was er heute für starke Transite hat, obwohl er diese Saison zwischenzeitlich schon aussortiert war. Durch di Santos Verletzung ist er jetzt ins Team gerutscht. Der Mond steht in Konjunktion zu Petersens Sonne, dazu Venus exakt im Trigon zu seinem Mars!

Zlatko Junuzovic:
19870926_16.20_JUNUZOVIC_Z
Quelle Geburtszeit: Persönliche Angabe.

Sollte die Geburtszeit ganz exakt sein, stünde die Sonne stark an Junuzovics MC! Allerdings hat er als kritischen Transit auch Mond Konjunktion Saturn um 16.53 Uhr.

Raphael Wolf:
19880606_00.16_WOLF_R
Quelle Geburtszeit: Persönliche Angabe.

Ach Torwart Raphael Wolf könnte die Sonne am MC haben wenn er einige Minuten früher geboren ist als von ihm angegeben.

Clemens Fritz:
19801207_20.00_FRITZ_C
Persönliche Angabe: „20 Uhr irgendwas“.

Ebenfalls Mond Konjunktion Sonne hat Kapitän Clemens Fritz. Saturn Konjunktion Uranus steht ebenso wie Pluto Konjunktion Mars unmittelbar bevor.

Eljero Elia:
19870213_03.00_ELIA_E
Quelle Geburtszeit: Persönliche Angabe.

Die Sonne könnte auf dem Aszendenten von Elia von stehen wenn die Geburtszeit exakt ist. Dazu steht Pluto im Sextil zu Merkur. Unmittelbar nach dem Anpfiff gibt es darüber hinaus ein Mond-Mond-Trigon, beim Abpfiff allerdings auch Mond Opposition Chiron als kritischer Transit. Zuletzt könnte noch Saturn im Sextil zum MC positiv wirken.

Felix Kroos:
19910312_07.20_KROOS_F
Quelle Geburtszeit: Standesamt.

Mars steht im Quadrat zu AC und Venus. Außerdem ist Mars Opposition Chiron exakt. Ich finde das alles nicht sonderlich positiv.

Alejandro Gálvez:
19890606_Gálvez_A

Mond Opposition Sonne während der 2. Halbzeit und eventuell schon Saturn Opposition Merkur könnten negativ wirken.

Cedrick Makiadi:
19840223_19.37.08_MAKIADI_C
Quelle Geburtszeit: Persönliche Angabe „abends“, auf meine Nachfrage nach einer Eingrenzung „auf jeden Fall nach 18 Uhr“, rektfizierte Zeit.

Merkur Quadrat Merkur sieht ebenfalls nicht toll aus!

Prognose Argentinien-Schweiz (AF7): Schießt Palacio Hitzfeld in Rente?


Zu Argentinien habe ich bisher recht wenig geschrieben, obwohl sie nach Belgien und Deutschland astrologisch mein dritter heißer Anwärter auf den Titel sind.

Zunächst einmal müsste aber heute die Schweiz aus dem Weg geräumt werden, damit es im Viertelfinale zum möglichen Schlagerspiel gegen Belgien kommen könnte.

Das Anpfiffhoroskop:
20140701_13.00_AF7

Interessant ist, dass der Aszendent nur eine Minute vor dem Anpfiff von der Waage in den Skorpion wechselt!

Beim argentinischen Verbandshoroskop (ohne Gründungszeit) habe ich keine nennenswerten Transite für heute feststellen können. Trainer Alejandro Sabella könnte mit einem harmonischen Mars-Venus-Sexil und Pluto-Sonne-Sxtil bei einer Geburtszeit am Morgen dienen. Für die Weltmeisterschaft am interessantesten ist jedoch, dass er nur zwei Tage nach dem Finale exakt Jupiter in Konjunktion zum Radix-Jupiter hat – der triumphale Empfang in der Heimat? Ich bleibe zwar bei meinem Tipp Belgien, würde aber nicht aus allen Wolken fallen, sollten es die Argentinier doch ins Finale schaffen und da wäre es gegen Deutschland ja auch ein echter Klassiker.

19541105_Sabella_A

Für das heutige Spiel ist mir zunächst Verteidiger Pablo Zabaleta aufgefallen. Er hätte Jupiter in Opposition zur Sonne wenn er gegen 9 Uhr geboren wäre. Eine Konstellation, mit der Angelique Kerber gerade Richtung Wimbledon-Finale marschiert.

19850116_Zabaleta_P

Weiterhin stellt sich Maxi Rodriguez mit Sonne Quadrat Jupiter/Saturn, Venus Trigon Jupiter/Saturn, sowie mit der heftigen Konstellation Pluto Konjunktion Sonne widersprüchlich dar. Während der Verlängerung (ca. 14.20 Uhr) steht der Mond dann außerdem im Quadrat zu seinem Uranus.

19810102_Rodríguez_M

Die beste Konstellation hat jedoch Angreifer Rodrigo Palacio, der etwa während der 2. Halbzeit die Sonne exakt im Trigon zu seinem Jupiter hat. Wenn Sabella einen Astrologen in seinem Beraterstab hat, wird er ihn sicher noch bringen, am besten für Gonzalo Higuaín, der sich noch mit Saturn an seinem Aszendenten herumplagen könnte (bei einer Geburtszeit wenige Minuten vor der standesamtlichen Zeit 6.30 Uhr).

19820205_Palacio_R

19871210_06.30_HIGUAIN_G

Und was ist mit Superstar Lionel Messi? Zu ihm hatte ich ja schon in einem Extrabeitrag einiges geschrieben: https://astroarena.org/tag/lionel-messi/. Er hat heute exakt Merkur in Opposition zu Uranus und dann dazu Uranus im Quadrat zu Merkur (exakt beim Viertelfinale) – eine höchst nervöse Konstellation, die aber zugleich geniale Momente begünstigt.

Auf Seiten der Schweizer hat Ottmar Hitzfeld um ca. 13.28 Uhr (Mitte der 1. Halbzeit) den Mond im Sextil zu Uranus, woraus sich allerdings nicht allzu viel für den Spielverlauf ablesen lässt.

19490112_17.12_HITZFELD_O

Bei den Schweizern fällt zunächst Gökhan Inler mit Sonne-Saturn-Trigon (applikativ) und möglicherweise Sonne Konjunktion Venus (exakt bei einer Geburtszeit kurz vor Mitternacht) positiv auf.

19840627_Inler_G

Valon Behrami hat Jupiter Trigon Sonne als Unterstützung.

19850419_Behrami_V

Gelson Fernandes hat als ebenfalls eher positive Konstellationen Venus Quadrat Sonne und Sonne Sextil Sonne (beides exakt bei einer Geburtszeit gegen Mittag).

19860902_Fernandes_G

Auffällig ist weiterhin Fabian Schär mit der Sonne in Opposition zu seinem Mondknoten (Karmapunkt), exakt während der Verlängerung.

19911220_Schär_F

In der Verteidigung der Schweizer bekommt HSV-Akteur Johan Djourou in der 2. Halbzeit Sonne Trigon Pluto als Unterstützung. Dies wird er brauchen können bei der Angriffsreihe der Argentinier…

19870118_Djourou_J

Aber das Beste zum Schluss: Ottmar Hitzfeld hat mit Haris Seferovic, der bereits den Last-Minute-Siegtreffer gegen Ekuador erzielte, den idealen Joker auf der Bank. Er hat während der 2. Halbzeit die Sonne bogenminutengenau auf seinem Jupiter. Aus astrologischer Sicht muss Hitzfeld ihn bringen und Seferovic wird es ihm mit einem ganz wichtigen Treffer danken!

19920222_Seferovic_H

Ich tippe auf ein 2:1 für Argentinien mit einer spannenden Schlussphase. Am Ende könnten es die Joker Palacio und Seferovic sein, die das Spiel entscheiden!